Samstag, 20. Oktober 2012

GETESTET - mein Gewinnpaket von Whole Earth

Vor kurzem habe ich ja ein Überaschungspaket von Whole Earth gewonnen und euch versprochen über mein Geschmackserlebnis zu berichten. Dies werde ich jetzt tun :-)



Whole Earth haben es sich auf die Fahne geschrieben, die Köstlichkeiten aus aller Welt zu uns nach Hause zu bringen. Und zwar im Einklang mit der Natur und ihren Menschen. Sie verarbeiten lediglich Bio-Rohstoffe. Bei Whole Earth geht es nicht allein um genussvolle und gesunde Produkte. Zentraler Gedanke des gesamten Handelns ist, Verantwortung zu übernehmen.








Jetzt zu meinem Paket. Enthalten waren:
  • Cocoa Crunchy Müsli: ein sehr leckeres schokoladiges, aber nicht zu süßes Müsli mit dem Knuspereffekt. LECKER
  • Sparkling Elderflower und Sparkling Lemonade: 2 Limonaden mit Zitronen- und Holundergeschmack; mein Favorit davon ist Zitrone; schmeckt schön fruchtig, aber nicht so pappsüß wie man es von Zitronenlimonade kennt
  • Agavensüße: die sonnige Alternative zu Zucker; schmeckt ähnlich wie Honig; voll lecker!
  • Yummy Fruit Mango und Cranberry: Fruchtriegel für den kleinen Appetit zwischendurch; meine Tochter liebt sie
  • Dark Choc Twin Cookie: ein Doppelkeks mit Zartbitterfüllung; einfach nur lecker und nicht zu süß, weil Zartbitter :-)
  • Inka Taler: leckere Kekse mit gaaaaaaaaaanz viele Haselnüssen; sehr knusprig; gewählt zur Biomarke des Jahres 2012
  • Raspberry Twin Cookie: ein leckerer Doppelkeks mit Himbeerfüllung; genau mein Geschmack

Was ich sehr an Whole Earth schätze sind die kleinen Entstehungsgeschichten auf jeder Packung. So weiß man gleich wie es zu der Entstehung des produktes kam...das hat so einen persönlichen Touch und das mag ich sehr gern.

Auf diesem Wege möchte ich mich nochmal recht herzlich bei Whole Earth für dieses tolle Überraschungspaket bedanken. Es war mir eine Freude eure Sachen zu genießen...vielen lieben Dank.

PS: besucht doch mal den Onlineshop...es gibt noch einiges mehr an Produkten!!