Sonntag, 11. November 2012

GETESTET - Kräuter & Gewürze pur von KNORR

Knorr hat mich als Testerin für die neuen Kräuter & Gewürze pur auserwählt. Ich habe mich darüber sehr gefreut, da die Kochkunst und ich etwas auf Kriegsfuß miteinander sind. Ich koche SEHR gern und liebe es neue Rezepte auszuprobieren, ABER ich koche nicht oft und manchmal wohl auch nicht so gut (Aussage meines Freundes: "war okay, aber brauchst du nicht wieder kochen"). Hmh soviel mal dazu.Saucen zuzubereiten ist nicht wirklich so mein Ding (auch wenn Schwiegermama sagt es sein einfach).
Aber ich kann meine Familie ernähren und es gibt immer etwas zu essen bei uns (okay Lieferservice und Restaurantbesuche mit eingeschlossen *hüstel*).

Also habe ich mich der großen Herausforderung gestellt und mich dem Test gestellt :-)


Die Kräuter & Gewürze pur gibt es in 5 verschiedenen Geschmacksrichtungen:Curry, Paprika, Mediterrane Kräuter, Drei Pfeffer und Knoblauch. Das positive ist, das man bei jedem Päckchen (eins enthält 4 Töpfchen) ein kleines Rezeptebüchlein dabei hat...wie praktisch für mich ;-)


  
Die Knorr Kräuter & Gewürze pur sind sorgfältig ausgewählte Zutaten, die sich zusammen mit einem Tropfen Öl zu einer perfekt abgestimmten Kräuter- und Gewürzpaste kombinieren. Praktisch versiegelt in einem Töpfchen bleibt der frische Geschmack von Kräutern und Gewürzen enthalten.

In meinem Paket war ebenfalls noch ein Rezeptbüchlein dabei. Darin sind Rezepte wie Mediterrane Hähnchenpfanne, Putenbruststreifen in 3-Pfeffer-Orangensauce, Chili con Carne usw. enthalten. Klingt für den Anfang schon mal gut :-).

Somit konnte die Kocherei beginnen. Und was soll ich sagen: ich bin begeistert und zwar in allen Punkten. Die Dosierung ist natürlich klasse, Töpfchen auf und ab in den Topf (für mich perfekt). Der Geschmack ist ebenso klasse. Ich dachte es es würde irgendwie "künstlich" schmecken wie man das ja teilweise von anderen Produkten kennt, aber nein. Das ist überhaupt nicht der Fall. Ich habe mich durch alle Töpfchen gekocht und bin zu dem Entschluss gekommen das ich meinen Favoriten gefunden habe. Es sind die DREI PFEFFER. 

Dazu gibt es ein tolles Rezept welches ich euch ungern vorenthalten möchte und zwar das Pfeffergeschnetzelte: Dafür benötigt man 600 g Rindfleisch, 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe (gehackt), 250 g Champignons (in Scheiben), 3 EL Öl, 150 ml Rama Cremefine zum Kochen und 1 Töpfchen Kräuter & Gewürze pur Drei Pfeffer.

Zubereitung (4 Portionen): Das Fleisch in Streifen schneiden, im Öl anbraten und herausnehmen. Die Zwiebel, den Knoblauch und die Champignons anrösten und 5 Minuten kochen. Die Cremefine und die Knorr Kräuter & Gewürze pur einrühren und alles kurz aufkochen lassen. Das Fleisch nun wieder in die Sauce geben und erwärmen.
Ich habe dazu Knopfspätze und Gurkensalat gereicht. Und soll ich euch was sagen??? Es hat super lecker geschmeckt (sogar dem kritischen Hausherren *g*). Damit ihr es seht, hier ein Bild meines Werkes *lach*




Also mein Resultat: die Knorr Kräuter & Gewürze werden in Zukunft meine Küche bereichern. Ich werde sie auf jeden Fall kaufen und weiterempfehlen!! 

Vielen lieben Dank an Knorr für diesen leckeren Test!!!