Donnerstag, 24. Januar 2013

GETESTET - Stabilo Trio SCRIBBI

Kürzlich gab es wieder eine tolle Testaktion von Friendstipps. Dabei konnte man sich für die Fasermaler Trio Scribbi von Stabilo bewerben. Da meine Tochter (4) sehr gern malt habe ich mich direkt beworben und wurde glücklicherweise auserwählt.


Meine Tochter war natürlich megahappy als die Stifte da waren und legte gleich los. Die Stifte sind sehr praktisch für kleine Kinderhände, da sie ein Dreikant-Design haben. Somit sind sie ergonomisch in Kinderhänden. 

Die Farben sind sehr kräftig und gefallen mir sehr gut. Die Trio Scribbi haben eine dicke und vor allem UNZERSTÖRBARE Spitze. Das ist bei meiner Tochter sehr wichtig. Sie mal immer bis zum Umfallen und dann ist die Spitze eingedrückt und das Blatt Papier total zerlöchert :-). 
Dank dem Trio Scribbi bleibt jetzt zumindest die Spitze ganz :-). Ich habe es selber ausprobiert und musste feststellen das es stimmt: dank der gefederten Spitze ist der Stift "unkaputtbar" ;-). 

Endlich mal was sinnvolles für Kinderhände. Ich bin restlos begeistert. Und das war noch nicht alles. Die Farben sind laut Stabilo wieder auswaschbar. Also was will man mehr???

Vielen lieben Dank an Friendstipps und Stabilo das ihr uns diesen Test ermöglicht habt!!!

Und zum Schluss noch das Resultat. Wie man unschwer erkennen kann hat meine Tochter ein Schloss, eine Prinzessin mit Krone, eine Blumenwiese, eine Sonne und Wolken, einen gepunkteten Marienkäfer und einen Wirbelsturm gemalt. Sie meinte ich sollte das vielleicht erwähnen, obwohl man ja alles gut erkennen kann :-)