Sonntag, 7. Juli 2013

GETESTET - Oral B blend-a-med Pro Expert

Ich durfte für For me die neue Oral B blend-a-med Pro Expert testen. Ich habe mich sehr auf dieses Projekt gefreut, da Zahnpflege ein sehr wichtiges Thema ist und ich mich immer wieder freue wenn ich eine neue Zahnpasta mit einer neuen "Technologie" testen darf. Zahnpastas sind ein sehr heikles Thema bei mir und ich stelle sehr hohe Ansprüche; sie sollten nicht zu scharf sein, ein gutes Frsichegefühl hinterlassen und natürlich gut pflegen.

Ich muss gestehen das dieser Test der erste ist, bei dem die Meinungen so was gespalten sind, aber dazu später mehr.

Mein Testpaket enthielt folgendes:

  • 1 x Oral-B blend-a-med Pro Expert Tiefenreinigung (75 ml)
  • 1 x Mini-Zahnseide Pro Expert Premium Floss
  • 10 x  Mini Oral-B blend-a-med Pro Expert Tiefenreinigung (15 ml) -für Mittester
  • 4 x Mini-Zahnseide Pro Expert Premium Floss - für Mittester
  • Projekthandbuch
  • Marktforschungsunterlagen
Das sagt Oral B über die Pro Expert Zahncreme:
  • schützt vor Karies und Zahnbelag
  • entfernt bestehende Verfärbungen und beugt neuen vor
  • schützt vor Zahnstein
  • stärkt Zahnfleisch und Zahnschmelz
  • sorgt für frischen Atem
Ich habe mich gleich ans Testen gemacht. Die Zahnpasta hat ist weiß und die Konsistenz eher flüssig, Wenn die Zahnpasta auf der Zanhbürste ist, dann kann man schon sehen wie sie langsam herunterfließt, aber da man sich eh gleich die Zähne putzt und die Zahnbüste schnell im Mund verschwindet sollte dies nicht wirklich das Problem sein :-)



In der Zahnpasta kann man deutlich die Mikroaktivkügelchen erkennen. Was sollte man über die Mikroaktivkügelchen wissen???

Die Mikroaktivkügelchen der Pro Expert Tiefen-Reinigung mit Minzgeschmack werden bei Speichelkontakt aktiviert.Die Mikroaktivkügelchen lösen sich während des Putzens auf und bilden einen Schutzfilm. Dieser verhindert, dass sich Verfärbungen an der Zahnoberfläche anlagern können und beugt der Zahnsteinbildung vor.

Die Zahnpasta hat einen leichten Minzgeschmack der für mich genau richtig ist, da ich wie bereits erwähnt keine zu scharfen Zahnpastas mag. Beim Putzen merkt man sofort die Mikroaktivkügelchen. Wenn man das Putzen kurz unterbricht und die Zähne zusammenbeißt dann fühlt es sich an wie wenn man Sand im Mund hat. Es knirscht richtig zwischen den Zähnen, ein für mich sehr unangenehmes Gefühl. Zwar verschwindet das Knirschen schnell, aber ich mag dieses Gefühl dennoch überhaupt nicht.

Die Zahnpasta schäumt nur leicht. Das gefällt mir sehr gut. Es gibt Zahnpastas die schäumen so sehr das man meinen könnte man hätte Tollwut :-). Die Zähne fühlen sich nach dem Putzen schon ziemlich glatt an.

 
Ein negativer Punkt ist für mich das die Frische nach dem Putzen leider nicht so lange anhält wie ich mir das vorstelle. Ich mag es wenn man sich die Zähne geputzt hat und dieses Frischegefühl schön lange da ist, aber hier ist das für mich überhaupt nicht der Punkt. 

Ich muss leider sagen das mich die Oral B blend-a-med Pro Expert überhaupt nicht überzeugt hat. Ich habe einfach mehr von dieser Zahnpasta erwartet. Die unverbindliche Preisempfehlung ist 2,99 € für die 75ml Tube. Ich empfinde diesen Preis für diese Leistung viel zu teuer.

Meine Mittester waren alle recht unterschiedlicher Meinung. Die liebe Sabine (Bienesinfogarten) z.B. ist nicht überzeugt von der Leistung der Oral B. Ihren Testberichtfindet ihr hier. Yvonne (Yukilein) dagegen ist sehr überzeugt von der Leistung der Oral B, das einzige Mango ist der Preis. Den Testbericht von Yvonne findet ihr hier.

Auf diesem Wege möchte ich For me danken das ich bei diesem Projekt dabei sein durfte und mir mein eigenes Bild machen konnte!!

Die Zahnpasta erhält von mir leider nur 1 von 5 Sternen