Donnerstag, 1. August 2013

GETESTET - Brandnooz Box Juli 2013

Nun war es soweit. Meine 2. Brandnoozbox sollte eintreffen. Ihr glaubt gar nicht wie aufgeregt ich war. Ich war von meiner ersten Brandnoozbox so begeistert das ich wie ein kleines Kind auf Nummer 2 gewartet habe :-). Und was soll ich sagen: ich wurde auch dieses Mal nicht enttäuscht, aber seht selbst!


Von allen Produkten waren mir bisher nur 1 bekannt. Die anderen habe ich alle Mal irgendwo im Supermarkt, Discounter etc. gesehen, aber noch nie probiert. Genau deswegen liebe ich die Brandnoozbox. 

Nun zum Inhalt: 


Warsteiner Premium Herb: das habe ich gleich mal für meinen Mann kalt estellt. Gibt es dann am Wochenende zum grillen. Der Jive Holunderblüte ist ein alkoholfreier Cocktail. Gut gekühlt schmeckt er sehr gut und erinnert mich an den guten alten Hugo, nur ohne Alkohol halt. Der Cocktail gefällt mir sehr gut und kam auch super gut an.



Die Valensina No1 Saft-Limonaden waren mir bisher unbekannt. Ich wüsste nicht das ich eine davon schon mal beim einkaufen gesehen habe. Beide Limonaden schmecken mir sehr gut. Die Sorte Orange schmeckt schön fruchtig frisch, aber nicht zu süß. Genau mein Geschmack. Die Zitronenlimonade schmeckt fast wie Bitter Lemon. Bei dem momentanen Wetter die perfekte Erfrischung. Gefallen mir beider sehr gut.




Die Aoste Kordelsalami war mir bisher ebenfalls unbekannt. Ich habe schon einige Produkte von Aoste probiert, aber die Kordelsalami habe ich noch nie gesehen. Sehr schwierig finde ich die "Verpackung" der Kordelsalami. Es handelt sich hierbei um luftgetrocknete Salami die in einer Kordel "eingepackt" ist. Zum Schneiden ist das für mich nicht wirklich geeignet. Ich finde das nicht so toll erst diese Kordel entfernen zu müssen. Vom Geschmack her ist die Kordelsalami ganz okay. Mir ist etwas zu viel Fett drin. Wenn das weniger wäre, dann wäre es eine Wurst nach meinem Geschmack :-)




Den Kakao von Bärenmarke habe ich schon oft im Supermarkt gesehen, aber irgendwie bin ich immer daran vorbei gegangen und es hat mich immer wieder zu der altberühmten Marke Müllermilch gezogen. Nun gut dann hatte ich endlich mal die Gelegenheit einen anderen Kakao zu trinken. Der Kakao von Bärenmarke schmeckt mir sehr gut. Sehr schokoladig und nicht zu üß. Hat meiner Tochter ebenfalls sehr gut geschmeckt.




Ich liebe ja die Colaflaschen von Haribo. Jetzt gibt es die Happy Cola mit flüssiger Füllung. Auf die habe ich mich zuerst gestürzt und bin extrem begeistert, Ich mag diese Mischung aus dem Zitronenschaumzucker und dem Cola-Fruchtgummi. Einfach nur LECKER!!!


Das Papyrus Würzpapier von Maggi ist mir ABSOLUT unbekannt und ich habe mich wissbegierig auf die Packung gestürzt. Das ist wohl die neuste Art von Maggi Fleisch zuzubereiten. Ich freu mich jetzt schon auf den ersten Kochversuch damit.




Der N.A! Fruchtsnack war das einzige Produkt aus meinem Paket welches ich bereits kannte. Ich habe die Erdbeersnacks schon mal für meine Tochter gekauft und sie liebt diesen kleinen Snack wischendurch. Einfach toll.




Die Wasa Delicate Thin Crackers gab es mit dem Geschmack Black & Green Olives. Da ich überhaupt keine Oliven mag werde ich auch weiterhin an diesem Produkt vorbeilaufen. Ist einfach nicht mein Geschmack. Aber meine Freundin steht dafür absolut auf Oliven. Die freut sich über die Packung :-)




Die Funny-Frisch Natürlich mit Honig & Senf - Geschmack kannte ich auch noch nicht. Klar kennt man die Chips von Funy-Frisch, aber bisher eigentlich immer nur die typische Sorte Paprika. Am Wochenende wird jetzt diese Packung geköpft. Ich bin echt gespannt wie die schmecken.

Mein Fazit zur Juli-Box: Ich bin wieder ABSOLUT begeistert und kann jedem nur empfehlen sich eine Box zu abonnieren. Tja und nun ist es soweit: ich freue mich auf meine 3. Box :-)

Ihr wollte auch eine Box abonnieren? Dann könnt ihr das hier tun.