Montag, 5. August 2013

Schnell mal zubereitet - Bruschetta *yammi*

Meine Güte diese Hitze macht mich wahnsinnig. Ja ich mag sehr gern Sonne, weil es schön warm ist und mich die Sonne einfach glücklich macht. Aber momentan ist es wirklich zu viel des Guten. In der Arbeit ist es zu warm, zu Hause auch und draußen sowieso. WO soll man sich bitte da noch aufhalten???

Und zum Kochen habe ich da auch nicht wirklich Lust. Es ist einfach zu warm :-)

Nun gut....weil ich nicht wirklich Lust habe bei der Hitze noch etwas warmes zuzubereiten habe ich jetzt überlegt was schnelles, kaltes und frisches zu machen. Das erste was mir da eingefallen ist war BRUSCHETTA. Oh Gott ich liebe das. Jedes Mal wenn wir beim Italiener sind muss ich welches essen *yammi*.


Irgendwann habe ich mir mal ein Rezept rausgesucht und das bleibt jetzt auch. Hier mal ein Rezept für euch:

Zutaten (für 2 Personen):
 

1 kg Tomaten
3 Zwiebeln
4 Zehen Knoblauch
Olivenöl
1 Bund Basilikum
1 Ciabatta (Baguette geht zur Not auch)
 

Zubereitung:

Die Tomaten und die Zwiebeln in kleine Stücke schneiden. Alles in eine Schüssel geben. 3 Knoblauchzehen schälen, fein pressen und ebenfalls in die Schüssel geben. Das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen und Olivenöl nach Belieben hinzugeben.

Das Ciabatta in Scheiben schneiden, mit Olivenöl beträufeln und die letzte Knoblauchzehe darauf verreiben. Das Brot kommt jetzt bei 200° C in den Ofen bis es schön kross ist (ca. 8 min).

Das Basilikum klein hacken, in die Schüssel mit den Tomaten geben und nochmal abschmecken. Jetzt das Bruschetta auf das Brot geben und genießen!

LECKER sag ich nur :-)


Was gibt es denn bei euch so zu essen bei der Hitze?????