Sonntag, 15. September 2013

GETESTET - Elixir 7.9 - die neue Anti-Age-Pflege

Kürzlich suchte Yves Rocher Tester für Elixir 7.9 die neue Anti-Age-Pflege und ich hatte Glück und wurde auserwählt.


Ich werde jetzt 31 und sehe noch nicht wirklich so alt aus, aber langsam fange ich schon mal an mir Gedanken um meine Haut zu machen. Die ersten Fältchen bleiben sicher nicht mehr lang verborgen ;-)

Ich muss gestehen das ich Yves Rocher bisher nur aus Werbung etc. kannte, aber noch nie auch nur ein Produkt davon getestet habe. Umso mehr habe ich mich darauf gefreut.

Eines Tages kam dann ein wunderhübsch verpacktes Päckchen bei mir an.

Da macht schon das Auspacken Spaß :-)

Da ich trockene Haut habe, habe ich mir die Tagescreme für trockene Haut ausgesucht. Diese ist zusätzlich mit Bio-Karitébutter und Macadamia-Öl angereichert.

Die Yves Rocher Forschung hat den Wirkstoff-Komplex Elixir 7.9 entwicklet. Er besteht aus 7 Pflanzen, für deren Anti-Aging-Wirkung 9 Patente vergeben wurden. Dank dieses innovativen Komlexes werden die Zellen stimuliert, welche die Energie produzieren, die für eine jugendliche Haut notwendig sind.

Yves Rocher verspricht:
  • 1 Tag: Müdigkeitsanzeichen sind sichtbar gemildert, die Austrahlung ist neu belebt
  • 1 Woche: Falten sind reduziert, das Hautbild verfeinert und ebenmäßiger
  • 1 Monat: die Haut strahlt vor Jugendlichkeit

Die Tiegel der Tagescreme sieht sehr edel und vielversprechend aus.

 

Mein Fazit:

Ich habe die Creme immer morgens auf das gereinigte Gesicht aufgetragen. Leider hat mir der Geruch nicht so gut gefallen. Der Duft erinnert mich immer an die Kräutershampoos und Kräuterduschgele die meine Oma früher immer hatte. Die mochte ich nie. Wahrscheinlich ist das mein "Kindheitstrauma" :-)

Die Creme hat eine sehr gute "weiche" Konsistenz und  lässt sich sehr gut auftragen. Sie zieht sehr schnell ein und hinterlässt keinen unerwünschten Fettfilm wie bei manch anderen Cremes. Das mag ich überhaupt nicht wenn mein Gesicht im Nachhinein so glänzt. Was mir ebenfalls sehr gut gefällt ist die Ergiebigkeit. Ein bisschen Creme reicht schon aus.
Nach dem Auftragen fühlte sich meine Haut schön weich an.
Ich habe die Creme jetzt einige Wochen verwendet und kann sie weiterempfehlen. Ich hatte ein paar trockene Stellen unterhalb des Auges, welche nun verschwunden sind :-)

Die Tagescreme Elixir 7.9 bekommt von mir 4 von 5 Sterne (Abzug wegen dem Geruch der mir persönlich nicht so gefällt)


Vielen Dank an Yves Rocher für diesen Test!!