Dienstag, 4. März 2014

GETESTET – Eucerin Aquaphor, die Repairsalbe für geschädigte Haut


Über Paart durfte ich mal wieder an einem tollen Projekt teilnehmen. Wir durften Eucerin Aquaphor, die Repairsalbe für geschädigte Haut testen. Aktuell befinde ich mich mit meiner Tochter auf Mutter-Kind-Kur am Chiemsee und da habe ich die Repairsalbe gleich mal mit ins Gepäck gepackt. Ich war mir sicher, dass sie hier in der Kur zum Einsatz kommt :-)

 
Mein Testpaket enthielt:
  •  1x Eucerin Aquaphor Repairsalbe (Füllmenge 50g)
  •  1x Eucerin Aquaphor Vorratsbox
  •  Infomaterial und Fragebögen

Die Eucerin Philosophie:

Die Eucerin Hautforschungs-Experten können auf eine mehr als 100-jährige Erfahrung in kosmetischer Hautpflege-Technologie und therapeutischer Anwendung zurückblicken. Ihre enge Zusammenarbeit mit Dermatologen gewährleistet die Nutzung aktuellster dermatologisch-wissenschaftlicher Erkenntnisse.
Dies garantiert verlässliche und hochwirksame Produktinnovationen für alle Hautbedürfnisse. Alle Eucerin Produkte entsprechen dem höchsten dermatologischen Standard, um exzellente Qualität sicherzustellen. Ihre Wirksamkeit und Verträglichkeit ist sorgfältig erprobt und in unabhängigen klinischen und dermatologischen Studien objektiv nachgewiesen (Quelle: www.eucerin.de)

Die Eucerin Aquaphor Repair-Salbe bei geschädigter Haut ist eine spezielle Fettsalbe zur lokalen Anwendung bei extrem trockener, rissiger, irritierter oder geröteter Haut. Die Salbe fördert eine schnellere Hautregeneration.

·         Sie hat eine besondere wasserdampfdurchlässige Zusammensetzung, die einen möglichen Feuchtigkeitsstau auf der Haut verhindert. Die Ausbildung eines physiologischen Wundheilungsmilieus wird gefördert
·         Die reichhaltige Formel schützt die Haut vor schädlichen äußeren Einflüssen
·         Zusätzlich beruhigt die Repair-Salbe mit Panthenol und Bisabolol die irritierte Haut
·         Um das Risiko von Hautirritationen und Allergien zu minimieren, enthält die Formel nur eine sehr geringe Anzahl von Inhaltsstoffen
·         Hautverträglichkeit und Wirksamkeit sind in klinischen Studien bestätigt, u.a. bei oberflächlichen Hautverletzungen und Anwendung nach Laser-Behandlung
·         Nicht (fördert keine Mitesser)
·         Ohne Duftstoffe
·         Ohne Farbstoffe
·         Ohne Konservierungsstoffe
·         Für Babys geeignet


Eucerin Aquaphor kann angewendet werden bei:
·         Extrem trockener, rissiger Haut
·         Zur vorbeugenden bzw. intensiven Pflege strapazierter Hände, z.B. nach häufigem Händewaschen (Feuchtberufe, Haushalt, Gartenarbeit) oder häufigem Kontakt mit hautirritierenden Substanzen
·         Für irritierte und gerötete Haut, z.B. nach dermatologischen Eingriffen (z.B. Laserbehandlungen, Peelings, Dermabrasion)
·         Für irritierte und gerötete Haut nach einer Strahlentherapie in Rücksprache mit dem Arzt
·         Für Babys: zur Pflege trockener Haustellen, auch im Windelbereich

Anwendung:

Die Eucerin Aquaphor Repair-Salbe bei geschädigter Haut mehrmals täglich nach Bedarf auf die betroffenen, vorher gereinigten Hautareale auftragen. Die empfohlene Anwendungsdauer ist mindesten 3 Tage. Nicht auf offene, nässende oder blutende Hautstellen anwenden.

Unser Fazit:

Wir haben die Eucerin Aquaphor Repair-Salbe nun 3 Wochen verwendet und sind komplett zufrieden damit. Die Creme hat eine sehr dickflüssige Konsistenz und erinnert mich sofort an eine Fettcreme vom Aussehen :-)



Zuerst haben wir mich „behandelt“. Kurz vor der Kur habe ich (wieso auch immer) einen komischen Ausschlag bekommen. Meine Haut wurde urplötzlich am Ellenbogen (in der Beuge) ganz trocken und fleckig. Und es hat wahnsinnig gejuckt. Da dachte ich mir mal das ich Eucerin Aquaphor verwende und es ist wirklich gut gelungen. Nach 5 Tagen waren sowohl die schuppige Haut, als auch die roten juckenden Flecken verschwunden. Die Haut an meinen Ellenbogen hat sich sehr fein und geschmeidig angefühlt. Dann haben wir bei meiner Tochter weiter gemacht. Sie hat schon seit Jahren sehr trockene Unterbeine. Da ist die Haut wirklich SEHR trocken und rau. Ich habe immer Feuchtigkeitscreme oder sonstige Lotions verwendet, damit ihre Beine mehr Feuchtigkeit bekommen, aber nie hat auch nur irgendwas so richtig geholfen. Jetzt habe ich die Repair-Salbe verwendet und bin wirklich beeindruckt. Bereits nach 2 Tagen waren ihre Unterbeine schon wieder zart wie ein Babypopo :-). Wir verwenden Aquaphor nur abends (und das jetzt seit 2,5 Wochen) und seitdem sind die trockenen Stellen komplett verschwunden bei ihr. WOW!!!!
Dann habe ich die Repair-Salbe auch mal bei meinen Lippen angewendet. Ich habe immer sehr trockene und rissige Lippen und das schaut nicht wirklich schön aus. Aber mit der Salbe sind sie nicht mehr trocken. Sie macht die Lippen schön weich und geschmeidig. Das gefällt mir :-)
Die Eucerin Aquaphor Repair-Salbe ist jetzt ein absolutes MUSS für mich im Apothekerschrank und ich möchte sie nicht mehr missen. Ich kann sie euch wirklich wärmstens empfehlen.

Es gibt von mir 5 von 5 Sterne.


Vielen Dank an Paart und Eucerin das ich bei diesem Test dabei sein durfte!