Dienstag, 14. Juni 2016

GETESTET - „Melitta ® Mein Café“


Nun möchte ich mich nach einer längeren Auszeit auch mal wieder zu Wort melden :-). Ich war eine der Glücklichen die bei dem letzten Projekt bei den Genuss-Experten dabei sein durfte. Getestet wurden die „Mein Café-Sorten von Melitta®“.

Es gab ein reichhaltiges Testpaket mit folgendem Inhalt:

  • 3 x 200g Melitta® Mein Café Mild Roast
  • 3 x 200g Melitta® Mein Café Medium Roast
  • 3 x 200g Melitta® Mein Café Dark Roast
  • 8 Melitta®-Infobooklets
  • 1 Testerbroschüre
  • 1 Aromaverschluss-Clip
  • 1 Meine Familie & ich Zeitschrift




Über „Melitta ® Mein Café“:


Melitta® mein Café zeichnet sich in allen drei Röstgraden durch sein besonders intensives Aroma und eine samtweiche Crema aus. Hinter allen drei Sorten verbirgt sich eine meisterhafte Röstung, die das Ergebnis langjähriger Erfahrung und außerordentlichen Fingerspitzengefühls des Melitta® Röstmeisters ist. Kaffeesorte, Anbaugebiet und Erntejahr – er muss seine Bohnen ganz genau kennen und wissen, wie sie ihr jeweiliges Aroma perfekt entfalten können. Dabei ist vor allem die Röstdauer entscheidend: die hohe Kunst der Kaffeeveredelung beruht auf dem Wissen, zu welchem Zeitpunkt die Röstung abgebrochen werden sollte, um den bestmöglichen Geschmack aus dem Rohkaffee zu gewinnen. Und auch die Handhabung zu Hause hat Einfluss auf den Genuss: Mein Café ist perfekt auf die Zubereitung im Vollautomaten abgestimmt, deshalb findet man zu jeder Sorte die Empfehlung von Melitta® bezüglich der Kaffeemenge und dem idealen Mahlgrad. (Quelle: www.melitta.de)


Die 3 Sorten von Melitta® Mein Café:

  1. Mild Roast – Mahlgrad grob – „harmonisch & ausbalanciert mit fein-fruchtiger Note“ – sanft geröstete Bohnen auf Lateinamerika, Ostafrika und Asia-Pazifik sorgen für eine fein-fruchtige Note und ein harmonisches, ausbalanciertes Aroma
  2. Medium Roast – Mahlgrad fein – „samtweich & vollmundig mit nussigen Anklängen“ – sorgfältig ausgewählte Kaffees aus Lateinamerika und Asia-Pazifik werden so lange geröstet, bis sie eine satt-braune Farbe annehmen und einen samtweichen Charakter mit nussigen Anklängen entfalten
  3. Dark Roast – Mahlgrad mittel – „charaktervoll & intensiv mit Nuancen dunkler Schokolade“ – kräftig geröstete Kaffeebohnen aus Lateinamerika und Asia-Pazifik entwickeln ein charaktervoll und intensives Aroma mit Nuancen dunkler Schokolade.



Unser Test – unser Fazit:

Tja dann konnte das große Testen ja beginnen. Ich bin ja nun nicht wirklich der große Kaffeetrinker. Irgendwie kann ich dem Geschmack nix abgewinnen. Wenn ich mal einen Kaffee trinke, dann muss schon SEHR viel Milch darin enthalten seinJ. Aber dafür habe ich einen absoluten Kaffeejunkie zu Hause. Mein Freund trinkt täglich bis zu 6 Tassen, aber gerade am Wochenende können es durchaus auch ein paar mehr werden.

Sowohl mein Freund, als auch meine Mittester sind begeistert von Melitta® Mein Café. Bei allen kam die Sorte Dark Roast am besten an, da dieser wohl am stärksten ist. Alle 3 Sorten haben im Geschmack überzeugt, vor allem weil der Kaffee schön cremig ist (wobei die Cremigkeit bei dem Dark Roast nicht ganz so viel ist). Auch der Duft ist bei allen Sorten super. Da bekommt man schon beim Öffnen der Packung Lust auf mehr J und wenn der Kaffee dann durch die Maschine läuft, wird es noch viel besser.
Ich freue mich, das wir bei diesem Test dabei sein durften und können die „Mein Café-Sorten von Melitta®“ mit gutem Gewissen weiter empfehlen. Daumen hoch!