Freitag, 10. März 2017

GETESTET - Melitta Bella Crema; Selection des Jahres 2017

*** Werbung ***

Über Markenjury durften wir an dem neuen Test für die Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2017 teilnehmen.
Wir erhielten ein tolles Testpaket mit folgendem Inhalt:
  • 7 x Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2017 (200g)
  • 1 x Melitta BellaCrema Speciale (200g)
  • 1 x Melitta BellaCrema LaCrema (200g)
  • 1 x Melitta BellaCrema Espresso (200g)
  • 1 x Genussverschluss
  • 10 x Minibroschüren
  • 10 x Fragebögen

Unser Testpaket

Mein Freund ist ja der Kaffeejunkie schlechthin, somit war das Paket sehr gut bei uns aufgehoben ;-). 

Über die Selection des Jahres 2017:
Jedes Jahr entwickelt Melitta eine neue, limitierte BellaCrema Sorte mit spezieller Note. Natürlich waren wir auch dieses Mal auf die neue Sorte gespannt, aber bisher wurden wir da nie von Melitta enttäuscht und waren immer zufrieden. 

Die neue Sorte des Jahres 2017 bringt durch sorgfältige Röstung ein abgerundetes Aroma mit fruchtigen granatapfelähnlichen Nuancen hervor. Geprägt wird diese besondere Geschmacksnote durch die Mayuma-Bohnen. Diese Hochland-Arabicas werden in den abelegenen Höhenlagen Papua-Neuguineas von Kleinbauern unter perfekten klimatischen Bedingungen angebaut, von Hand geerntet, gewaschen und getrocknet. Für das besondere Aroma mit der fein-fruchtigen Granatapfel-Note sorgt anschließend die speziell abgestimmte Melitta-Punkt Röstung. Der Kaffee bleibt dabei frei von Zusatz- und Aromastoffen, hat eine mittlere Intensität und eine feine, goldbraune Crema. 
Quelle: Produktinfos aus dem Testpaket

Wusstet Ihr das der Knackpunkt einer Kaffeebohne eine wichtige Rolle beim Rösten spielt? Der Melitta Röstmeister erkennt den richtigen Zeitpunkt, um das optimale Aroma aus den jeweiligen Kaffee herauszuholen, indem er sich an 2 Knackgeräuschen orientiert - dem "First Crack" und dem "Seond Crack". Der erfahrene Röstmeister nimmt den Second Crack als Anhaltspunkt für das perfekte Aroma.

Die Melitta BellaCrema Sorten:
BellaCrema Speciale hat die Stärke 2. Durch die sanfte Röstung wird Speciale zur mildesten Sorte mit leichtem Charakter. Aufgrund seines geringen Säure-Anteils ist dieser Caffé Crema auch die ideale Grundlage für Kaffee-Milch-Spezialitäten.

Melitta BellaCrema Speciale

BellaCrema La Crema hat den Stärkegrad 3. LaCrema ist ein normal kräftiger Caffé Crema, der sich durch sein vollmundiges und ausgewogenes Aroma auszeichnet. Er eignet sich für normale oder auch größere Tassen Kaffee.

Melitta BellaCrema LaCrema

Der BellaCrema Espresso hat mit 4-5 den höchsten Stärkegrad. Der Espresso ist mit seiner dunklen, espressotypischen Röstung die ideale Basis für den klassischen Espresso, kann aber auch gut als kräftiger Caffé Crema getrunken werden und gibt Kaffee-Milch-Spezialitäten eine würzige Note.

Melitta BellaCrema Espresso

Die Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2017 hat den Stärkegrad 3. Sie besteht zu 100% aus Arabica-Bohnen. Sie ist frei von Zusatz- und Aromastoffen und hat eine feine, goldbraune Crema.

Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2017

Unser Fazit:
Beim Öffnen der Selection-Packung kommt einem schon ein angenehmer Duft entgegen. Manchmal könnte ich ewig den Duft von Kaffeebohnen inhalieren :-). Gechmacklich schmeckt die neue Selection sehr gut und hat ein tolles Aroma. Irgendwie hatte ich anfangs die Befürchtung das der Kaffee irgendwie bitter schmeckt (wegen der Granatapfelnuance), aber dies war auf keinen Fall so. Dennoch konnten wir nicht wirklich eine fruchtige Note herausschmecken. Bei der Kaffeezubereitung hat sich eine tolle Crema gebildet, die gleich Lust auf mehr machte :-). Der Stärkegrad könnte, wenn es nach meinem Freund geht, durchaus auch noch etwas stärker sein. 
Auch der Espresso kam wegen seinem Stärkegrad sehr gut an. Er ist trotz seiner Stärke keineswegs bitter und eignet sich bestens für Latte Macchiato und Cappuccino.

Die Sorten LaCrema und Speciale haben ebenfalls geschmeckt und sind gut angekommen, aber könnten unserer Meinung nach etwas stärker sein. Für Leute die "milden" Kaffee bevorzgen sind sie bestens geeignet.

Eine tolle Crema bildet sich
Lecker!!!

Auf diesem Weg möchten wir uns nochmal recht herzlich bei dem Team von Markenjury bedanken das wir bei diesem Test dabei sein durften!!

Die Produkte wurden mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dieser Bericht spiegelt meine ehrliche unvoreingenommene Meinung wider.