Donnerstag, 6. April 2017

GETESTET - Goldmännchen-TEE

*** Werbung ***

Ich bin bekennende Teeliebhaberin. Ich mag Tee in den verschiedensten Sorten und Geschmäckern (außer Kräutertee). Ob lose oder als Beuteltee, für einen guten Tee bin ich immer zu haben. Heute möchte ich Euch gern mal Goldmännchen-TEE vorstellen. Ich erhielt ein schönes Testpaket und durfte so ein paar tolle Sorten kennenlernen.

Mein Testpaket

Mein Testpaket enthielt folgende Sorten:
  • Blütenkraft Entspannende Gelassenheit
  • Yogiveda Glück
  • Superfruits


Das sagt Goldmännchen Tee über sich:
Bereits in dritter Generation kümmert sich das mittelständische Familienunternehmen Häußler & Sauter mit dem Stammsitz in Kressbronn liebevoll um guten Tee. Unter der Marke Goldmännchen-TEE werden in jahrzehntelanger Tradition Tee-Spezialitäten hergestellt, die hinsichtlich Qualität und Preiswürdigkeit auffallen. Hier findet jeder Tee-Enthusiast die passende Tee-Sorte.
Wer heute vor den unzähligen Teesorten steht, kann sich kaum mehr vorstellen, wie die Geschichte von Goldmännchen-TEE begann. Kurz nach dem zweiten Weltkrieg gelangte Inge Sauter an eine kleine Menge von Schwarzem Tee, den sie in selbstgenähten Mullsäckchen verkaufte. Der Verkauf dieser ersten Teebeutel war so erfolgreich, daß sie später mit Früchtetees und Kräutertees fortfuhr - in einer Pionierzeit, in der die heutige Produktvielfalt noch unbekannt war.
Heute bietet Goldmännchen-TEE für jeden etwas, vom Fencheltee über den Matetee bis hin zum exotischen Chai. Die Verpackungstechnik wurde dabei von Anfang an vom Sohn der Firmengründerin Dr. Gerhard Klar entwickelt, inklusive der Teebeutelmaschinen, die von der Maschinenbausparte des Unternehmens erfolgreich weltweit verkauft werden.
In der dritten Generation leiten heute Dr. Wolfgang Klar zusammen mit seiner Frau Stephanie Klar die Geschicke des Familienunternehmens. Dabei kümmert sich Stephanie Klar als Tea-Tasterin um die geschmackliche Weiterentwicklung der Teesorten. Ihrer unermüdlichen Kreativität ist es zu verdanken, daß neben Schwarzem Tee, Grünem Tee und den Klassikern wie dem Fencheltee, Pfefferminztee, Kamillentee, anderen Kräutertees oder Früchtetees und Gewürztees auch die exotischsten Tee-Kompositionen zum Verkauf stehen. Ob auf Basis des südafrikanischen Rooibos, ob mit ungewöhnlicheren Pflanzenrohstoffen, hier gelangen wahre Tee-Cocktails in die Tasse, die so manchen Teeliebhaber zur Verzückung bringen.
Quelle: www.goldmaennchen-tee.de


Meine Testprodukte:

Bei dem Blütenkraft Entspannende Gelassenheit handelt es sich um einen Bio-Kräutertee.
Zutaten: Melisse, Zitronenverbena, Äpfel, Lavendelblüten, Zimt, Bachblüten-Essenzen, Steviablätter, Orangenblüten, Kornblumenblüten

Im Onlineshop kosten 20 Filterbeutel 3,89 €

Blütenkraft Entspannende Gelassenheit

Dafür das ich eigentlich keine Kräutertees mag, kam der Blütenkraft Entspannende Gelassenheit sehr gut bei mir an. Liegt wohl daran das er sehr mild im Geschmack ist. Die Zitrusnote kann man ganz leicht herausschmecken. Geruchsmäßig kommt hier sofort der Zimt zum Vorschein. Erinnert mich glatt an einen schönen Weihnachtstee :-)

Die Sorte Super Fruits handelt es sich um einen Früchtetee.
Zutaten: Rote Hibiskusblüten, Hagebutten, Äpfel, natürliches Aroma, Holunderbeeren, Erdbeeren, schwarze Johannisbeeren, Granatapfelsaftgranulat, Acaisaftgranulat, Aronia, Brombeerblätter

Im Onlineshop kosten 20 Filterbeutel 3,49 €

Super Fruits

Dieser Früchtetee ist mein absoluter Favorit von den 3 Sorten. Geruchsmäßig gefällt mir dieser Beerenduft schon mal sehr gut. Geschmacklich hat mich der Tee vom Hocker. Die Mischung aus den verschiedenen Früchten ist einfach nur lecker.

Bei dem Yogiveda Glück handelt es sich um eine ayurvedische Früchte-Kräuterteemischung.
Zutaten: Hibiskusblüten, Rote Bete, Süßholzwurzeln, Ingwer, Zimt, Vanille, Kardamom, Jasminblüten, Rosenblüten, Steviablätter.

Im Onlineshop kosten 20 Filterbeutel 3,49 €

Yogiveda Glück

Ich muss gestehen das ich anfangs echt skeptisch war diesen Tee zu probieren. Immer sind darin Rote Bete und Süßholzwurzeln enthalten. Ist beides nicht wirklich meins. Dennoch habe ich mich daran gewagt und bin nicht enttäuscht. Auch hier kommt duftmäßig der Zimt voll zur Geltung. Erinnert mich ebenfalls an einen Weihnachtstee :-). Geschmacklich finde ich die Mischung aus einem milden Kräuter- und Früchtetee sehr gelungen. Durch den Ingwer wird dem Tee eine leichte Schärfe verliehen.

Im Onlineshop (dazu geht es übrigens HIER lang) von Goldmännchen-TEE findet man noch viele andere tolle Teesorten, wie z.B.:
  • Kräutertee
  • Rooibos
  • Schwarztee
  • Grüntee
  • Kindertee
  • Früchtetee
  • Clipper Tee

Aber auch Teepads und Kaltaufgüsse (SporTeas) findet man im Onlineshop.

Die Versandkosten bei Goldmännchen-TEE betragen bei Kleinsendungen 2,50 € und sonst 4,95 €. Ab einem Bestellwert von 50,00 € entfallen diese.
Seine Bestellung kann man bequem per Überweisung oder PayPal bezahlen.

Mir haben alle 3 Sorten sehr gut gefallen und ich empfehle sie gern weiter. Die Goldmännchen-TEEs findet man in jedem gut sortiertem Supermarkt und davon viele verschiedene Geschmacksrichtungen. Und solltet Ihr dann doch mal nicht fündig werden, dann gibt es ja noch den Onlineshop ;-).

Auf diesem Weg möchte ich mich nochmal recht herzlich bei Goldmännchen-TEE für den netten Kontakt und die tolle Testmöglichkeit bedanken.

Die Produkte wurden mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dieser Bericht spiegelt meine erhlich und unvoreingenommene Meinung wider.