Mittwoch, 26. April 2017

GETESTET - Leysieffer Premium Kapselmaschine


Das Produkt wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt, daher
*** Werbung ***

Dieser Bericht spiegelt meine ehrliche und unvoreingenommene Meinung wider.



Wer meinen Berichten folgt, der weiß das bei uns sehr viel Kaffee getrunken wird - natürlich von meinem Mann :-). Er ist ein Kaffeejunkie hoch zehn und trinkt sehr viel Kaffee. Aus diesem Grund haben wir einen Kaffeevollautomaten. Ich trinke lieber Tee oder wenn, dann mal einen Kakao, Cappuccino oder Latte Macchiato. Nun haben wir schon öfter überlegt uns eine zweite Maschine in Form einer Kapsel- oder Padmaschine zuzulegen. Mittlerweile gibt es ja so viele Maschinen auf dem Markt das die Auswahl doch schwieriger ist als geplant :-). Die zweite Maschine sollte für andere Getränke wie Cappuccino, Latte Macchiato und Co. sein. Ja, man kann auch in einem Kaffeevollautomaten diese Getränke zubereiten, aber da finde ich die Milchaufschäumer nicht so schön (vor allem was die Reinigung betrifft).

Vor kurzem hat Leysieffer zu einem Blogger Battle aufgerufen. Ich wollte diese tolle Chance nutzen und mich für die Premium Kapselmaschine mit integriertem Milchschaumsystem bewerben. Ich hatte Glück und wir durften testen :-) 





Ein paar Infos über Leysieffer:
Mit mehr als 110 Jahren Familientradition steht die Marke Leysieffer in einzigartiger Weise für die höchste Kunst der Confiserie. Im Jahre 1909 eröffnete Ulrich Leysieffer in Osnabrück das erste Konditoreigeschäft, aus dem bis heute ein bereits in der vierten Generation geführten Unternehmen gewachsen ist, das weit über die Landesgrenzen hinaus, bis ins ferne Peking, seine Kunden mit feinsten Genüssen zu verwöhnen weiß. Dabei steht das oberste Gebot des damaligen Gründers „Qualität geht über alles“ bis heute für traditionelle Handwerkskunst, weshalb ausschließlich rein natürliche und hochwertige Zutaten verwendet werden. Außerdem wird nur auf direkte Bestellung in produziert, damit alles auch wirklich frisch beim Kunden ankommt. Seit 2015 bietet Leysieffer nun auch hauseigene Kaffee-Produkte an, die zusammen mit ihren himmlischen Leckereien Genussverliebten eine wahre Gaumenhochzeit bescheren.
Quelle: www.kaffee-leysieffer.com


Details über die Premium Kapselmaschine:
Premium Kapselmaschine mit innovativem Milchschaumsystem
Weltneuheit mit integriertem Milchaufschäumer Perfekter Latte Macchiato, Cappuccino, Crema, Espresso, Ristretto, Moccacino
Individuelle Frischmilch, Vollmilch, H-Milch, Sojamilch, Mandelmilch, Kakao
  • Perfekter Milchschaum mit jeder Milch
  • Kein Milchkontakt
  • Keine Extra Reinigung
  • 100% Veganer geeignet
  • Artikelgewicht: 4,9 kg
  • Größe: 43,6 x 30,8 x 17,6 
  • Leistung: 1000 Watt
  • Automatische Abschaltung: nein
  • in 2 Farben erhältlich
  • Preis: 199,00 €

Egal ob Latte Macchiato, Cappuccino oder Moccacino, einfach Wunschmilch in die Tasse füllen, den Rest macht die Maschine von alleine. Leichte Programmierung auf ihr Wunschgetränk.

In dieser Leysieffer Kapselmaschine können ausschließlich die hauseigenen Kapseln von Leysieffer Kaffee genutzt werden. Die Leysieffer Nespresso kompatiblen Kapseln können nicht in dieser Kapselmaschine verwendet werden.  

Für die Kapselmaschine gibt es insgesamt 5 verschiedene Sorten an Kaffee:
  • Lungo
  • Crema
  • Espresso
  • Ristretto &
  • Ganoderma
Im Onlineshop kosten die Kapseln 14,00 € (48 Stück). Lediglich die Ganoderma-Kapseln kosten 18,00 € (48 Stück). Jetzt kommen dann wieder große Diskussionen auf zwecks der Entsorgung, aber die Kapseln von Leysieffer bestehen nicht aus Aluminium, sondern aus recyceltem Kunststoff :-).






Zubereitung des Kaffees:
  • Anschalten der Maschine am Hauptschalter
  • Befüllen des Wassertankes bis MAX-Markierung (1 Liter)
  • den Bedienhebel der Maschine (an der Oberseite der Maschine) nach oben klappen
  • Kapsel einlegen (ist so vorgeformt das man die Kapsel nicht falsch herum einlegen kann)
  • Bedienhebel wieder nach unten klappen um den Kapselschacht zu schließen
  • sobald die Maschine eingeschalten ist heizt sie sich auf - Ausgabetasten blinken blau - nach 1 Minute leuchten die Ausgabetasten dauerhaft blau

Ausgabetasten nur für Milchschaum (unten) und für Kaffee und Milchschaum (oben)
Ausgabetasten für kleine Tasse Kaffee (unten) und große Tasse Kaffee (oben)

  • Tasse unter den Auslauf stellen
  • gewünschte Ausgabetaste drücken
  • Kaffee läuft durch und fertig :-)


Zubereitung von Latte Macchiato:
Füllen Sie 50-60 ml Milch in eine hohe Tasse, stellen Sie sie unter den Auslass und betätigen Sie die Ausgabetaste. Nach dem Aufheizen wird die Milch mit Druckwasser aufgeschäumt. Einmal, zweimal bzw. dreimal drücken, um 50 ml, 100 ml bzw. 150 ml Milchschaum zu erhalten. Für den Kaffee die Kaffee-Ausgabetasten drücken. 

Zubereitung von Cappuccino:
Füllen Sie 50-60 ml Milch in eine hohe Tasse, stellen Sie sie unter den Auslass und betätigen Sie die Ausgabetaste. Eine Kapsel in den Kapselschacht einlegen, bevor der Aufschäumvorgang beendet ist. Das Gerät fährt unmittelbar danach automatisch mit dem Brühen von Kaffee fort. 



Nach der Kaffeezubereitung fällt die verbrauchte Kapsel in den dafür vorgesehenen Kapselbehälter. In diesen passen ca. 16 Kapseln. Natürlich sollte der Behälter immer geleert werden (ich mache das eh nach jeder Zubereitung).
Kapselbehälter

Reinigung:
Den Kapselbehälter kann man nach Ausschalten des Gerätes jederzeit aus der Maschine ziehen und unter fließendem Wasser reinigen. Die genaue Reinigung wird ausführlich in der mitgelieferten Beschreibung in kurzen einfachen Schritten beschrieben. Den Düsenkopf sollte man häufiger reinigen um Kalkablagerungen zu vermeiden. Dafür gibt es extra einen Schlüssel mit einem Reinigungsstift (befinden sich an der Unterseite der Maschine). 

Unser Fazit:
Kommen wir erst mal zur Optik der Premium Kapselmaschine. Diese ist natürlich unschlagbar. Das Design ist schlicht, aber sehr edel und hochwertig. Die Verarbeitung ist einwandfrei. Durch ihr schmales Design passt die Kapselmaschine in so ziemlich jede Ecke :-). Die Farbe ist für mich optisch sehr ansprechend und der matte Look gibt nochmal den Extrakick.
Von der Bedienung und Handhabung her ist die Maschine fast selbst erklärend. Sollten doch Fragen oder Probleme auftreten, dann erklärt sich spätestens durch die einfache Bedienungsanleitung alles :-). Die Maschine ist sehr leise und geräuscharm bei der Kaffeezubereitung.
Was mich natürlich besonders interessiert hat, ist das innovative Milchschaumsystem. Da die Milch separat erhitzt und aufgeschäumt wird entfällt hier eine lästige Reinigung. Der entstandene Milchschaum ist für mich vollkommen ausreichend. Hier kann man zusätzlich noch mit den verschiedenen Milcharten arbeiten (was sich auch auf die Milchschaumbildung auswirkt). Aber das Milchschaumsystem ist auf jedenfall genial!!

Kommen wir nun zum wichtigsten: dem Geschmack. Leider müssen wir sagen das der Kaffee nicht so gut bei uns angekommen ist. Mein Mann, der Kaffeeprofi; war leider mit dem normalen Kaffee absolut nicht zufrieden. Er war ihm viel zu dünn und wässrig. Selbst der Espresso konnte nicht bei ihm punkten. Auch bei unseren Verwandten kam der Kaffee leider nicht so gut an. Wir haben den Rat von Leysieffer befolgt und zwei Kapseln für einen Kaffee benutzt, aber das hat leider auch nicht viel gebracht. Geschmacklich hat sich da leider nicht viel geändert. Daher konnte uns der Kaffee nicht überzeugen.

Der Cappuccino und der Latte Macchiato waren da schon besser. Geschmacklich waren die um einiges besser als der normale Kaffee. Auch die Milchschaumbildung war sehr gut. Sowohl den Cappucciono, als auch den Latte Macchiato haben wir an Ostern für unsere Familie und Verwandten zubereitet und die kamen deutlich besser an. Hier wurde nicht mehr gemeckert :-).
Wie immer ist ja alles Geschmackssache, aber wie gesagt: mein Mann ist ein absoluter Kaffeejunkie und wenn ihm ein Kaffee nicht schmeckt, dann hat das schon was zu heißen. Ich weiß auch das man eine Kapselmaschine nicht mit einem Kaffeevollautomaten vergleichen kann, aber wir hatten mal eine Dolce Gusto und da hat ihm der Kaffee auch geschmeckt. Schade eigentlich das wir zu keinem besseren Ergebnis kommen konnten. 

Wir sind der Meinung, das die Leysieffer Premium Kapselmaschine nichts für uns ist. Ich kann mir aber vorstellen das Menschen die nicht so viel Kaffee konsumieren durchaus mit der Premium Kapselmaschine zufrieden sind (gerade im Bezug auf Mischgetränke wie Cappuccino und Co.)

Vielen lieben Dank an Leysieffer das wir bei diesem Test dabei sein durften.