Donnerstag, 18. Mai 2017

GETESTET - Skineco Natural Cosmetics

Die Produkte wurden mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt, daher 
*** Werbung ***

Dieser Bericht spiegelt meine ehrliche und unvoreingenommene Meinung wider.


Heute möchte ich Euch gern mal ein paar Produkte von Skineco vorstellen. Durch einen glücklichen Zufall bin ich durch eine Facebookaktion auf Skineco gestoßen und habe ich paar tolle Produkte zum Testen erhalten. Vielen lieben Dank schon mal dazu.


Ich erhielt folgende Produkte zum Testen:
  • Skineco "Badeglück" - Milchbad mit Lavendelblüten
  • Skineco "Cleopatra" - Entspannungsbad mit Honig
  • Skineco Bio Badekugel Lemon Grass
  • Skineco Badeblüten


Die Geschichte von Skineco:
Es war im Jahr 2006, als mir meine Schwiegermutter zehn Stück Ziegenmilchseife mitbrachte, die ein Familienbetrieb in alter Tradition von Hand gefertigt hatte. Sie war so überzeugt von deren Qualität, dass sie mir riet, mich nur noch damit zu waschen. Schon seit Jahren hatte ich mit zunehmend trockener Haut, vor allem an den Händen, zu kämpfen. Im Winter war es so schlimm, dass die Haut sich permanent schälte – trotz aller Pflege mit verschiedensten Cremes und Salben. Winter für Winter quälte ich mich, denn alles, was ich anfasste, fühlte sich furchtbar an.
Nun, dachte ich mir: Warum nicht die Seife meiner Schwiegermutter ausprobieren? Ich hatte schließlich nichts zu verlieren. Also stellte ich von herkömmlichen Seifen komplett auf Ziegenmilchseife um. Nach drei Monaten ging es meinen Händen deutlich besser. Ungläubig fragte ich mich, ob ich mir die Wirkung einbildete oder ob die Seife tatsächlich meine Hautprobleme gelöst hatte? Diese Frage ließ mir keine Ruhe – also recherchierte ich im Internet. Dort stieß ich auf verschiedene Beiträge über industriell hergestellte Seifen, deren chemische Zusätze die Haut austrocknen können.
Schließlich war ich mir sicher: Die natürlich hergestellte Ziegenmilchseife hatte meiner empfindlichen Haut geholfen, sich zu regenerieren. Heute gehört die Ziegenmilchseife, die wir inzwischen weltweit vertreiben, fest in das Pflegerepertoire unsere ganzen Familie. Ich benutze sie zum Duschen und Rasieren und meine Frau badet unsere Kinder damit. Meine Hände creme ich nur noch selten ein, rissige Winterhände sind schon lange kein Thema mehr.
Doch was ist nun das Geheimnis unerer Ziegenmilchseife? Zunächst ist sie frei von Parfum sowie von jeglichen chemischen Zusätzen. Außerdem besteht sie nur aus wenigen, sorgfältig ausgewählten Inhaltstoffen. Die Basis bilden ausschließlich ökologisch gewonnene Ziegenmilch und hochwertige Öle, ergänzt werden je nach Sorte und Hauttyp Calendula, medizinische Aktivkohle oder grüne Erde.
Die Seifen werden im schonenden Kaltverfahren per Hand hergestellt, dadurch bleiben wertvolle Inhaltsstoffe wie Vitamine erhalten.
Meine eigene Erfahrung mit der Skineco Ziegenmilchseife möchte ich gerne mit Ihnen teilen. Überzeugen Sie sich deshalb – genau wie ich – am besten selbst von ihrer Qualität.
Quelle: www.skineco.de


Meine Produkte

Skineco Vegane Badekugel Lemon Grass: 
  • handgemacht
  • bio & vegan
  • ohne Tenside, Parabene und Silikone
  • für alle Hauttypen
  • Preis: 4,95 €

Skineco Vegane Badekugel Lemon Grass

Die Badekugel gefällt mir optisch schon mal sehr gut wie sie sich da in dem schönen kleinen grünen Organzasäckchen befindet. Beim Öffnen kommt einem gleich der herrliche Zitronengeruch entgegen. Das riecht total frisch und irgendwie nach Sommer. Man legt die Badekugel ins Wasser und binnen weniger Minuten löst sie sich auf. Nun riecht das ganze Badezimmer nach Zitrone :-). So lässt es sich schön Entspannen. Besonders gut gefällt mir das Gefühl nach dem Baden. Meine Haut fühlt sich schön weich und gepflegt an. Vor allem brauchte ich keine Bodylotion mehr im Nachhinein.
Das Einzige was mir nicht gefällt ist das "Gras" was sich dann in der ganzen Badewanne verteilt. Das bleibt überall an der Haut kleben und ist da recht hartnäckig. Laut Beschreibung reicht es auch die Wanne nach der Beutzung nur mit eißem Wasser auszuspülen, aber das hat leider nicht gereicht. Ich musste doch schon ein wenig schrubben, damit meine Wanne wieder ölfrei wird :-)

Skineco Entspannungsbad Cleopatra mit Honig:
  • handgemacht im Kaltverfahren
  • 100% natürliche Inhaltsstoffe
  • ohne Tenside, Parabene und Silikone
  • frei von Farb-, Duft- und Konservierungsstoffen
  • Preis: 7,95 €

Skineco Entspannungsbad Cleopatra mit Honig

Das Milchbad befindet sich in einer sehr schönen Verpackung. Laut Verpackung ist die Menge ausreichend für 4-6 Badevorgänge. Bei mir wird das nicht hinkommen, da ich etwas mehr genommen habe um ein "schöneres" Bad zu haben. Die kleinen Stückchen sehen aus wie Sägespäne, die sich sofort auflösen wenn man sie in die Badewanne gibt. Der Duft ist sehr dezent. Das Entspannungsbad habe ich als sehr angenehm empfunden. Nach dem Baden fühlte sich meine Haut schön weich und gepflegt an. Teilweise fühlt man sich echt wie Cleopatra :-). 
So ein Milchbad eignet sich auch dank der schönen Verpackung perfekt zum Verschenken. Insgesamt gibt es 8 verschiedene Sorten von dem Entspannungsbad.

Skineco Badeglück mit Lavendelblüten:
  • handgemacht
  • 100% natürliche Inhaltsstoffe
  • ohne Tendside, Parabene und Silikone
  • frei von Farb-, Duft- und Konservierungsstoffen
  • für alle Hauttypen
  • Preis: 3,95 €


Das Badeglück konnte ich leider nicht testen, da ich schon allein den Geruch von Lavendel nicht vertrage. Da bekomme ich sofort Kopfweh. Somit ist dieser Test leider für mich entfallen, aber ich werde das kleine schöne Säckchen an eine Freundin weitergeben :-)


Mein Fazit:
Ich bin ja eine kleine Bademaus. Täglich würde ich am liebsten in der Badewanne sein, aber das würde irgendwann unseren Wasserverbrauch sprengen :-). Zum Baden benutze ich sehr gern Entspannungsbäder und Co. und genau dafür sind die Produkte von Skineco genau richtig. Ich empfehle sie jedenfalls sehr gern weiter.
Neugierig geworden? Dann schaut doch mal HIER im Onlineshop von Skineco vorbei. Sicherlich ist auch das ein oder andere Produkt für Euch dabei :-). Und auch Facebook sollte ihr mal vorbeischauen, denn dort gibt es immer wieder tolle Produkttestaktionen bei denen man sich bewerben kann. Dazu geht es HIER lang :-).


Vielen lieben Dank an Skineco für die schönen Produkte und das ich diesen Test durchführen durfte.