Sonntag, 2. Juli 2017

Auna Blaster S - nun können wir auch unterwegs Musik hören :-)

Folgendes Produkt wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt, daher enthält dieser Beitrag einen Schuss WERBUNG 😊.
Dieser Bericht spiegelt meine ehrliche und unvoreingenommene Meinung wider.

Wir sind schon seit längerem auf der Suche nach einem Bluetooth Lautsprecher gewesen, den man auch mal mit nach draußen nehmen kann (für Picknick, Gartenpartys, Schwimmbadbesuche etc.). Bisher hatten wir schon den ein oder anderen Lautsprecher in Gebrauch, aber keiner war wirklich für den Außengebrauch (zwecks fehlendem Akku). Umso mehr haben wir uns gefreut das wir den Auna Blaster S zum Testen bekommen haben. Vielen lieben Dank vorab dafür 😊. Kurz nach der Bestellung konnten wir den Lautsprecher schon in der Hand halten. Was die Lieferzeit betrifft, habe ich schon mal nichts zu bemängeln 😉



Ein paar Infos über Auna:
Die Erfolgsgeschichte von Auna begann im Jahr 2007, denn da machten es sich ein paar junge Entwickler zur Aufgabe, die Welt des Klanges zu demokratisieren. Das Team von Auna hat den Schwerpunkt auf das Design, den Klang und die neusten technischen Errungenschaften gelegt. (Quelle: www.auna.de)



Im Lieferumfang meines Lautsprechers war folgendes enthalten:
  • USB Ladekabel
  • 3,5 mm Audiokabel
  • Tragegriff
  • Bedienungsanleitung (kann aber auch online herunter geladen werden)

Weitere Details über den Auna Blaster S Lautsprecher (laut Amazon):
  • Größe: 14 x 18,5 x 28,5 cm (BxHxT)
  • Gewicht: ca. 1,1 kg
  • Anschlüsse: 1x Micro-USB, 1x Micro-SD, 1x 3,5mm Klinke-AUX-IN
  • An-/Aus-Schalter auf der Oberseite
  • Lautsprecher: 2x Ø 3"
  • Frequenzgang: 70Hz - 18kHz
  • Leistung: 15 W RMS / 30 W max.
  • Akku-Kapazität: 1300mAh
  • Akku-Ladedauer: 4-5 Stunden
  • FM Radio 
  • automatischer Sendersuchlauf
  • 4 Standfüße
  • Preis: 49,99 €

Unser Fazit:
Von der Optik hat uns der Auna Blaster S schon mal sehr angesprochen. Er ist kein typischer viereckiger 0815-Lautsprecher und ist in der Hinsicht schon mal ein Highlight 👍.


Vor der ersten Nutzung mussten wir ihn erstmal per USB aufladen - dies hat so ca. 4 Stunden bei uns gedauert. Die Verarbeitung des Lautsprechers ist einwandfrei, da gibt es nichts zu meckern. 

Man kann die Box problemlos mit Bluetooth verbinden und so seine Lieblingsmusik vom Tablet, Smartphone und Co. hören. Dank dem integrierten Steckplatz für eine MicroSD-Karte und dem Radion hat man die verschiedensten Abspielmöglichkeiten. 



USB-Anschluss, Steckplatz für MicroSD und AUX-Anschluss

Der Klang des Lautsprechers ist für unsere Bedürfnisse und Zwecke vollkommen in Ordnung und wir sind zufrieden damit. Für Musikliebhaber, die es gern etwas lauter und basshaltiger mögen ist der Lautsprecher meines Erachtens nicht so geeignet. 
Besonders praktisch finde ich den Tragegriff an dem Lautsprecher, da man ihn so problemlos überall mit hin nehmen kann. Der zusätzliche Tragegurt müsste für uns nicht sein - passt meiner Meinung nach auch nicht wirklich dazu.....der Tragegriff allein hätte es auch getan 😉. 



Der Lautsprecher ist spritzwassergeschützt, aber diesen Versuch wollte ich dann doch nicht starten 😁. Der Akku hält schön lang und für einen Tag am See ist der Lautsprecher bestens geeignet. Sollte es doch mal länger dauern, kann man eine Powerbank zum erneuten Aufladen verwenden. 

Alles in allem sind wir sehr zufrieden und das Preis-Leistungs-Verhältnis passt hier 👍

Vielen lieben Dank das wir diesen Test durchführen durften 😍

Eure Nadin