Donnerstag, 17. August 2017

Endlich Ordnung im Bad dank meinen neuen Wäschesäcken

Folgende Artikel wurden mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt, daher enthält dieser Beitrag einen Schuss WERBUNG 😀
Dieser Bericht spiegelt meine ehrliche und unvoreingenommene Meinung wider.


Ach ich weiß ja nicht wie es bei Euch so ist, aber wenn es bei uns um die Wäsche geht, dann könnte ich manchmal ausflippen 🙈. Meine Tochter schafft es kaum ihre Wäsche ins Bad in den Wäschekorb zu bringen und auch mein Mann hat öfter mal Probleme damit diese vom Schlafzimmer ins Bad zu bringen 😋. Nun hat mein Problem hoffentlich endlich ein Ende, denn ich durfte die Wäschesäcke von Welatop testen. Vielen lieben Dank vorab dafür 💓

Ich erhielt 2 tolle Wäschesäcke.


Ein paar Details über die Wäschekörbe:
  • Maße: 30 x 30 x 50
  • Gewicht: 450 g
  • 4 verschiedene Seiten und Designs
  • gute Standfestigkeit durch 3-lagiges hochwertiges Kunststoffmaterial
  • Fassungsvermögen von 45 kg
  • abwaschbares Material
  • leichter Transport durch Baumwoll-Tragegriffe
  • platzsparend wieder zusammenlegbar (faltbar)
  • vielseitig einsetzbar (auch für Spielsachen etc.)
  • Preis: 23,95 €

Mein Fazit:
Ich erhielt die Wäschesäcke in den Farben blau und grau. Mein erster Test war gleich der Geruchstest. Ich bin bei solchen Produkten immer skeptisch, weil ich hier echt schon viel erlebt habe, aber ich wurde nicht enttäuscht - hier gibt es keinen unangenehmen chemischen Geruch etc. 👍. Von der Optik her sind die Wäschesäcke echt TOP, da sie nicht einfach so 0815 aussehen, sondern echt was her machen. Auf jeder Seite hat man ein anderes ansprechendes Design. Die Verarbeitung ist einwandfrei und ich konnte keinerlei Mängel feststellen. Besonders gut gefällt mir das die Körbe schön stabil sind. Man kann sie prima in die Ecke stellen und sie fallen nicht einfach so zusammen (was anfangs meine Befürchtung war). Natürlich sind sie nicht ganz so stabil wenn sie leer sind, aber sobald man etwas hineingibt passt es 👍. Durch die stabilen dicken Kordeln, die als Tragegriffe dienen, lassen sich die Körbe sehr gut von A nach B transportieren. 
Auch lassen sich hier locker mehr als 10 kg Wäsche hineinpacken.



Die Wäschesäcke lassen sich aber auch zweckentfremden und man kann sie hervorragend als Ordnungssystem für beispielsweise das Kinderzimmer (zum Sortieren und Aufbewahren von Spielzeug etc.) verwenden. 
Ich habe nun einen im Schlafzimmer und einen im Kinderzimmer stehen. Seitdem funktioniert es schon viel besser und die Wäsche landet auch da wo sie hin soll 😜😜😜

Ihr seid neugierig geworden? Dann könnt Ihr die Wäschesäcke HIER auf Amazon kaufen.

Auf diesem Weg möchte ich mich nochmal recht herzlich für den netten Kontakt und die tolle Testmögleichkeit bedanken 😊


Eure Nadin