Sonntag, 20. August 2017

Bei uns geht es um die Wurst - dank Hanzz Wurst

Folgende Produkte wurden uns kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt, daher enthält dieser Beitrag einen Schuss Werbung 😀
Dieser Bericht spiegelt unsere ehrliche und unvoreingenommene Meinung wider.


Bei uns ging es mal wieder um die Wurst. Wir bekamen ein tolles Testpaket von Hanzz Wurst. Vielen lieben Dank vorab dafür 💓
Der Name ist ja mal richtig klasse oder? Hier ist der Name Programm 😉. 


Unser Testpaket

In unserem Paket war folgendes enthalten:
  • 1 Packung Hanzz klassisch
  • 1 Packung Hanzz rauchig
  • 1 Packung Hanzz scharf
  • Hanzz-Tunke (fruchtig pikant mit Birne)
  • Hanzz-Tunke (würzig tomatig mit Tamarillo)
  • Hanzz-Gewürz

Wer oder was steckt hinter Hanzz Wurst?
Alles begann mit Norbert und seiner ausgeprägten Leidenschaft für gutes Essen. Norbert bekam von seinem Onkel ein Kochbuch mit vielen selbstverfassten Rezepte, aber leider fehlte darin ein Rezept für eine Wurst. Norbert wollte diese Lücke füllen und so entstand im Jahre 1994 erstmals die Gourmet-Bratwurst. Über die Jahre wurde diese verfeinert und irgendwann war der Entschluss gefasst - diese Wurst soll auch für die Allgemeinheit sein. Somit wurde sie auf den Markt gebracht. 
Wenn Ihr Euch jetzt fragt warum die Wurst jetzt Hanzz Wurst und nicht Hans Wurst heißt, dann kann ich Euch die Frage gern beantworten. Diese Wurst ist einfach und nicht vergleichbar mit anderen.
Quelle: www.hanzzwurst.de



Die Produkte

Hanzz klassisch:
  • aus 100% Susländer Schwein
  • ohne Konservierungsstoffe
  • ohne Geschmacksverstärker
  • ohne Zusatz von Wasser
  • Preis: 5,99 € (4 Würste) / 3,49 € (2 Würste)

Zutaten: 81% Schweinefleisch, 13% Sahne, Salz, frische Kräuter, Gewürze, Naturdarm, Säuerungsmittel: Natriumcitrat 

Hanzz rauchig:
  • aus 100% Susländer Schwein
  • ohne Konservierungsstoffe
  • ohne Geschmacksverstärker
  • ohne Zusatz von Wasser
  • Preis: 5,99 € (4 Würste) / 3,49 € (2 Würste)

Zutaten: 81% Schweinefleisch, 13% Sahne, Salz, frische Kräuter, Gewürze, Senf, Naturdarm, Säuerungsmittel: Natriumcitrat

Hanzz scharf:
  • aus 100% Susländer Schwein
  • ohne Konservierungsstoffe
  • ohne Geschmacksverstärker
  • ohne Zusatz von Wasser
  • Preis: 5,99 € (4 Würste) / 3,49 € (2 Würste)

Zutaten: 81% Schweinefleisch, 13% Sahne, Salz, Koriandergrün, Gewürze (u.a. Chili, Lemongras, Schalotten, Knoblauch, Kurkuma), Naturdarm, Säuerungsmittel: Natriumcitrat
 


Hanzz-Tunke pikant-fruchtig mit Birne:
  • ohne Konservierungsstoffe
  • ohne Geschmacksverstärker
  • ohne Aromazusätze
  • ohne Farbstoffe
  • Preis: 4,49 € (200 g)

Zutaten: Birnen (34%), Orangensaft (16%), brauner Zucker, Tomaten, Essig, Äpfel, Zwiebeln, Sultaninen, Gewürze

Hanzz-Tunke tomatig-würzig mit Tamarillo:
  • ohne Konservierungsstoffe
  • ohne Geschmacksverstärker
  • ohne Aromazusätze
  • ohne Farbstoffe
  • Preis: 4,49 € (200 g)

Zutaten: Tomaten (40%), Ananas (15%), Rohrzucker, Äpfel, Tamarillo, Salz, Gewürze

Hanzz-Gewürz mit Kornblumenblüten:
  • ohne Konservierungsstoffe
  • ohne Geschmacksverstärker
  • ohne Aromazusätze
  • ohne Farbstoffe
  • Preis: 5,49 € (54 g)

Zutaten: Coriander, Bockshornkleesaat, Cumin, Nelken, Pfeffer, Zimt, Anis, Ingwer, Kümmel, Knoblauch, Kornblumenblüten
 


Unser Fazit:
Nachdem wir die Würste von Hanzz Wurst probiert hatten wussten wir, das es sich hier tatsächlich um eine besondere und keine 0815-Wurst handelt. Eine derartige Wurst haben wir definitiv noch nicht probiert. 
Das Besonders an den Würsten ist die enthaltene Gewürzmischung, die man hier sehr intensiv heraus schmeckt. Vom Geschmack und von der Konsistenz her sind sie komplett anders, als "herkömmliche" Bratwürste. Sie sind etwas gröber (liegt wahrscheinlich an den ganzen Gewürzen). Ich hatte bei der ersten Wurst noch so meine Bedenken, ob das wirklich so mein Geschmack ist, aber nach der zweiten waren alle Zweifel beseitigt. Hier hat man mal eine ganz andere Wurst auf dem Teller - wirklich interessant und mal ganz was anderes (auch wenn es auf den ersten Blick wie jede andere Bratwurst ausschaut). Unser Favorit ist übrigens die pikante Sorte....die ist schön würzig und MEGALECKER 😋😋😋 (die anderen beiden Sorten natürlich auch).

Die Hanzz Wurst Tunken sind ebenfalls etwas ganz besonderes vom Geschmack her. Mein Fall ist es nicht so, da ich eher auf die scharfen typischen Saucen abfahre, aber mein Mann mag die Tunken liebend gern. Das Hanzz Wurst Gewürz kann man entweder unter die Tunken mischen oder auch einfach so über die Wurst streuen. Wir haben die Variante mit der Tunke gewählt, da uns das Gewürz selbst ZU intensiv im Geschmack ist. Aber mit der Tunke schmeckt es prima 👍

Auf diesem Weg möchte ich mich recht herzlich für den netten Kontakt, die tolle Testmöglichkeit und die neue geschmackliche Erfahrung bedanken 😊

PS: Ihr seid gespannt auf die Würste von Hanzz Wurst, dann geht es HIER zum Onlineshop von Hanzz Wurst. Und auch auf Facebook findet Ihr sie HIER.

Eure Nadin

Donnerstag, 17. August 2017

Endlich Ordnung im Bad dank meinen neuen Wäschesäcken

Folgende Artikel wurden mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt, daher enthält dieser Beitrag einen Schuss WERBUNG 😀
Dieser Bericht spiegelt meine ehrliche und unvoreingenommene Meinung wider.


Ach ich weiß ja nicht wie es bei Euch so ist, aber wenn es bei uns um die Wäsche geht, dann könnte ich manchmal ausflippen 🙈. Meine Tochter schafft es kaum ihre Wäsche ins Bad in den Wäschekorb zu bringen und auch mein Mann hat öfter mal Probleme damit diese vom Schlafzimmer ins Bad zu bringen 😋. Nun hat mein Problem hoffentlich endlich ein Ende, denn ich durfte die Wäschesäcke von Welatop testen. Vielen lieben Dank vorab dafür 💓

Ich erhielt 2 tolle Wäschesäcke.


Ein paar Details über die Wäschekörbe:
  • Maße: 30 x 30 x 50
  • Gewicht: 450 g
  • 4 verschiedene Seiten und Designs
  • gute Standfestigkeit durch 3-lagiges hochwertiges Kunststoffmaterial
  • Fassungsvermögen von 45 kg
  • abwaschbares Material
  • leichter Transport durch Baumwoll-Tragegriffe
  • platzsparend wieder zusammenlegbar (faltbar)
  • vielseitig einsetzbar (auch für Spielsachen etc.)
  • Preis: 23,95 €

Mein Fazit:
Ich erhielt die Wäschesäcke in den Farben blau und grau. Mein erster Test war gleich der Geruchstest. Ich bin bei solchen Produkten immer skeptisch, weil ich hier echt schon viel erlebt habe, aber ich wurde nicht enttäuscht - hier gibt es keinen unangenehmen chemischen Geruch etc. 👍. Von der Optik her sind die Wäschesäcke echt TOP, da sie nicht einfach so 0815 aussehen, sondern echt was her machen. Auf jeder Seite hat man ein anderes ansprechendes Design. Die Verarbeitung ist einwandfrei und ich konnte keinerlei Mängel feststellen. Besonders gut gefällt mir das die Körbe schön stabil sind. Man kann sie prima in die Ecke stellen und sie fallen nicht einfach so zusammen (was anfangs meine Befürchtung war). Natürlich sind sie nicht ganz so stabil wenn sie leer sind, aber sobald man etwas hineingibt passt es 👍. Durch die stabilen dicken Kordeln, die als Tragegriffe dienen, lassen sich die Körbe sehr gut von A nach B transportieren. 
Auch lassen sich hier locker mehr als 10 kg Wäsche hineinpacken.



Die Wäschesäcke lassen sich aber auch zweckentfremden und man kann sie hervorragend als Ordnungssystem für beispielsweise das Kinderzimmer (zum Sortieren und Aufbewahren von Spielzeug etc.) verwenden. 
Ich habe nun einen im Schlafzimmer und einen im Kinderzimmer stehen. Seitdem funktioniert es schon viel besser und die Wäsche landet auch da wo sie hin soll 😜😜😜

Ihr seid neugierig geworden? Dann könnt Ihr die Wäschesäcke HIER auf Amazon kaufen.

Auf diesem Weg möchte ich mich nochmal recht herzlich für den netten Kontakt und die tolle Testmögleichkeit bedanken 😊


Eure Nadin



Dienstag, 15. August 2017

Dank OneConcept endlich rauchfrei auf dem Balkon grillen

Folgendes Produkt wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt, daher enthält dieser Beitrag einen Schuss WERBUNG 😁
Dieser Bericht spiegelt meine ehrliche und unvoreingenommene Meinung wider.


Wir lieben es zu grillen und für uns gehört einfach ein Holzkohlegrill dazu. Ein anderer Grill kam für uns bisher nie in Frage, da wir das "rauchige" und den Geruch und Geschmack nach Holzkohle brauchen 😁. Bisher haben wir immer einen Weber-Grill auf unserer Dachterrasse stehen gehabt. Ist natürlich ein klasse Grill, aber wenn man damit auf einer Dachterrasse grillt muss man immer damit rechnen das von der Straße unten immer mal jemand nach oben schaut und "versehentlich" die Feuerwehr ruft, weil man denkt es brennt bei uns 🙈 - also auf Dauer nicht wirklich von Vorteil. Nun haben wir lange überlegt was für uns in Frage kommt um dieses Problem zu umgehen. Jetzt haben wir über WebHype die tolle Möglichkeit bekommen einen rauchfreien Hozlkohlegrill zu testen. Wir hatten schon mal etwas über diesen Grill gelesen, aber bisher noch nicht weiter damit beschäftigt. Das war also unsere Chance 😉. Wir erhielten den OneConcept Beefy Holzkohlegrill. Vielen lieben Dank vorab dafür 💓


Ein paar Infos über den OneConcept Beefy Holzkohlegrill:
  • Maße: 34 x 23 cm
  • Durchmesser: 31 cm
  • Gewicht: 3,7 kg
  • Farbe: grün (noch in grau erhältlich)
  • Stromversorgung Belüftung: 4 x 1,5 V AA-Batterie
  • inkl. Tragetasche
  • Drehregler zur Kontrolle der Hitze
  • Schnellstart-System: grillbereit in 3-4 Minuten
  • Gusseisenplatte im Zentrum
  • Spannriegel für festen Halt des Griffes
  • Cool-Touch-Oberfläche
  • sparsam: nur 250 g Holzkohle für ca. 60 Minuten grillen
  • rauchfrei
  • Preis: 69,99 €


Unser Fazit:
Wie bereits erwähnt waren wir sehr auf den rauchfreien Holzkohlegrill gespannt und konnten es kaum erwarten damit zu grillen. Das erste was uns positiv auffiel war die schwarze Tragetasche. Wie praktisch ist das denn bitte? Durch die stabile und robuste Nylontasche kann man den OneConcept Beefy idealerweise überall mit hinnehmen ohne Kofferraum und Co. zu beschmutzen 👍. 

Praktischer Transport durch die Tragetasche

Die Optik ist das nächste was gleich positiv auffällt. Der Grill ist sehr gut verarbeitet und macht optisch echt was her. Der Aufbau ist kinderleicht und selbsterklärend, aber sollte man doch Probleme haben, dann ist die Bedienungsanleitung sehr hilfreich. Es dauert keine 5 Minuten und schon ist der Grill aufgebaut. 

Schneller Aufbau

Dank dem Gebläse ist der Grill binnen weniger Minuten einsatzbereit und man kann sein Grillfleisch etc. auflegen (wenn ich daran denke wie lange das Auflegen bei einem herkömmlichen Grill dauert - OHJEEE 😂). Die Grillfläche ist absolut ausreichend für eine gesellige Grillrunde. Wir haben zu 5. gegrillt und unser Essen hatte genug Platz 😉. Auf der Gusseisenplatte in der Mitte wird das Fleisch schneller fertig gegrillt. Der äußere Rand eignet sich besonders zum Warmhalten von Grillgut. 

Schnell einsatzbereit (innerhalb weniger Minuten)

Die Rauchentwicklung ist fast 0. Ich hoffe Ihr könnt auf den Bildern gut erkennen das es so gut wie gar nicht raucht - somit ist der Grill perfekt für den Balkon geeignet 👍. Dank seiner Größe kann man ihn einfach in die Tischmitte stellen. 

LECKER!!!

Die Holzkohlemenge von 250 g reicht für ca. 40 Minuten zum grillen. Sollte man länger grillen wollen, dann ist das Nachlegen von neuer Kohle dank dem mitgelieferten Haken überhaupt kein Problem - ich überlasse das aber lieber den Männern 😋. Dank der Cool-Touch-Oberfläche ist der Grill von außen absolut kalt (was ich sehr faszinierend finde) und man könnte ihn problemlos bei Bedarf umstellen - auch wenn er gerade in Betrieb ist.
Kommen wir nun zu einem für uns Frauen wichtigen Punkt - der Reinigung. Man sollte den Grill auf jeden Fall erstmal abkühlen lassen bevor man ihn reinigt. Der äußere Korb kann mit einem feuchten Lappen abgewischt werden. Den inneren Korb und den Grill kann man idealerweise in die Spülmaschine geben. Hier funktioniert die Reinigung problemlos und danach sieht der Grill fast aus wie neu 😊.

Lässt sich problemlos im Geschirrspüler reinigen

Wir sind jedenfalls absolut begeistert von unserem neuen Grill und von uns gibt es eine klare Weiterempfehlung 👍👍.

Vielen lieben Dank für den netten Kontakt und die tolle Testmöglichkeit.


Eure Nadin

Freitag, 4. August 2017

Meggle - Knoblauchbrot und Ofenschnecken sind perfekt für jede Grillparty

Folgende Produkte wurden mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt, daher enthält dieser Beitrag ein bissel WERBUNG 😀
Dieser Bericht spiegelt meine ehrliche und unvoreingenommene Meinung wider.


YEAH!!!! Wir wurden als einer von 100 Testern für das neue Meggle Knoblauchbrot und die Meggle Ofen Schnecken auserwählt. Bisher habe ich nur gute Erfahrungen mit Produkten von Meggle gemacht und freute mich deshalb sehr über den Test. Da konnte die nächste Grillparty also kommen 😉. Wir erhielten ein Testpaket mit folgenden Produkten:
  • Meggle Knoblauchbrot
  • Meggle Ofenschnecke Hirtenkäse-Kräuter
  • Meggle Ofenschnecke Hirtenkäse-Spinat

Vielen Dank dafür 💓

Unser Testpaket

Ein jeder kennt ihn, diesen typischen Spruch - "ich bin ein Gourmeggle". Irgendwie hat der sich in mein Hirn gebrannt und geht mir nicht mehr aus dem Kopf 😝. 


Die Produkte

Meggle Knoblauchbrot: 
Das ist ein einmalig knuspriger Genuss mit einem würzig vollmundigen Geschmack: Die beiden Baguettehälften sind mit einer hochwertigen Knoblauch-Crème bestrichen. Für die intensiv würzige Note sorgen natürliche Zutaten wie aromatischer Knoblauch und feines Öl – garantiert ohne Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe. Ob zehn Minuten im Ofen goldbraun aufgebacken oder auf dem Grill zubereitet
Quelle: www.meggle.de

Zutaten: Baguette: 53% Weizenmehl, Wasser, Hefe, Salz, Kartoffelflocken, Weizenmalzmehl, Roggenmehl, Weizengluten
Knoblauch-Crème 20%: Rapsöl 71 %, Knoblauch 15 %, Wasser, Salz, Stärke (Tapioka, Kartoffel), Milcheiweiß, natürliches Knoblauch-Aroma, Zitronensaft*, Emulgator: Polysorbat 60; Curcumaextrakt, natürliches Aroma.


Meggle Ofen Schnecke: 
Dank ihrer verbesserten Rezeptur ist sie noch zart knuspriger und harmoniert perfekt mit den saftig aromatischen Füllungen aus Hirtenkäse und frischen Kräutern bzw. Spinat. Natürlich ist die neue Ofen Schnecke fein würzig abgeschmeckt und ein vollmundiger Genuss, wie man es von MEGGLE kennt – ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker.
Quelle: www.meggle.de

Zutaten (Hirtenkäse-Kräuter): Teig: Weizenmehl, Wasser, Rapsöl, Stärke, Salz, Zucker.
Käse-Kräuter-Füllung: 51% Frischkäsezubereitung (Speisequark, Butter, Milcheiweiß, Salz, Verdickungsmittel: Carrageen, Johannisbrotkernmehl), 11% Sauerrahm, 10 % Käse* in Salzlake gereift, Rapsöl, modifizierte Stärke, Maltodextrin, Kräuter, Milcheiweiß, Milchzucker, Volleipulver, Knoblauch, Salz, Stärke, Verdickungsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose.  


Zutaten (Hirtenkäse-Spinat): Teig: Weizenmehl, Wasser, Rapsöl, Stärke, Salz, Zucker.
Käse-Spinat-Füllung: 30 % Frischkäsezubereitung (Speisequark, Butter, Milcheiweiß, Salz, Verdickungsmittel: Carrageen, Johannisbrotkernmehl), 31 % Spinat, 14 % Käse* in Salzlake gereift, Rapsöl, modifizierte Stärke, Maltodextrin, Salz, Milcheiweiß, Milchzucker, Volleipulver, Gewürze, Verdickungsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose.



Unser Fazit:
Wir haben natürlich gleich eine Grillparty zum Testen ausgenutzt und alles ausprobiert 😊. Sowohl das Meggle Knoblauchbrot, als auch die Ofen Schnecken sind schnell zubereitet. Einfach für 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen und schon sind die fertig zum Verspeisen. 
Das Knoblauchbrot (hier befinden sich 2 Stück in der Verpackung á 250 g) ist schön dick mit Knoblauchöl bestrichen und schon bei der Zubereitung im Backofen verströmt sich der ganze Duft in der Küche. Es ist schön kross, aber für meinen Geschmack dürfte gern noch etwas mehr an Knoblauch drauf 😉. Man kann es aber auch super als Grundlage für Bruschetta verwenden. 

In der Packung mit den Ofen Schnecken befinden sich jeweils 2 Stück und es gibt bisher 2 verschiedene Sorten (Hirtenkäse-Kräuter und Hirtenkäse-Spinat). Ich war sehr auf den Geschmack gespannt, da ich Blätterteiggebäck bisher immer sehr gern mochte. Von außen sind die Ofen Schnecken schön kross und knusprig und innen schön weich und fluffig. Dafür das ich eigentlich (!!!) kein Fan von Hirtenkäse bin hat mir die Ofen Schnecke mit dem Spinat hervorragend geschmeckt - meinem Mann ebenfalls. Einzig die Sorte Hirtenkäse-Kräuter ist nicht so gut bei uns angekommen. War uns einfach zu fad und das gewisse Etwas fehlte uns einfach. Auch blieb hier ein Nachgeschmack, den wir nicht mochten (wahrscheinlich liegt es daran, das hier der Hirtenkäse im Geschmack dominiert).

Sowohl das Knoblauchbrot, als auch die Ofen Schnecken sind bestens als Snack für Zwischendurch oder auch als Beilage zum Salat, Grillfleisch und Co. geeignet. 

Auf diesem Weg möchten wir uns recht herzlich für den tollen Geschmackstest bedanken 💓

Eure Nadin