Freitag, 15. Dezember 2017

Das Kneipp Aroma-Pflegeschaumbad Phantasiewelt bringt mich zum Entspannen

Folgendes Produkt wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt, daher enthält dieser Beitrag rein rechtlich gesehen einen Schuss 
📌📌 WERBUNG 📌📌
Dieser Bericht spiegelt meine ehrliche und unvoreingenommene Meinung wider.


Ich bin sehr glücklich darüber mich eine Kneipp VIP-Autorin nennen zu dürfen. Da mich die Kneipp-Produkte schon seit meiner Kindheit begleiten, bin ich sehr stolz darauf und es ist mir eine Ehre dazu zu gehören 😊. Vor einiger Zeit gab es wieder eine tolle Testaktion, bei der ich dabei sein durfte. Lieben Dank vorab dafür 👍

Zum Testen erhielt ich das Kneipp Flamingo Schaumbad - eine exklusive Edition.



Das Produkt

Inhaltsstoffe: Aqua (Water), Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, PEG-18 Glyceryl Oleate/Cocoate, Coco-Glucoside, PEG-40 Sorbitan Peroleate, Parfum (Fragrance), Hibiscus Sabdariffa Flower Extract, Prunus Domestica Seed Oil, Myrocarpus Fastigiatus Oil, Cymbopogon Martini Oil, Pogostemon Cablin Oil, Geraniol, Citronellol, Sodium Anisate, Sodium Levulinate, Glycerin, Citric Acid, Denatonium Benzoate, Tocopherol, CI 16255, CI 42090 (Quelle: www.kneipp.com)

Duftrichtung: Hibiskus, Pflaume

Für alle Hauttypen geeignet

Nur exklusiv bei Müller und in den Kneipp Shops erhältlich.

Kneipp Aroma-Pflegeschaumbad Phantasiewelt

Mein Fazit:
Ich liebe es zu baden 😍. Gerade jetzt in dieser kalten und "düsteren" Jahreszeit bringt mich ein schönes Schaumbad so richtig zum Entspannen. 
Das Kneipp Aroma-Pflegeschaumbad gefällt mir schon mal von der Optik her sehr gut - immerhin ist es pink und mit einem Flamingo verziert. Was will Frau mehr 😋.
Der Duft war für mich erstmal etwas gewöhnungsbedürftig, da hier der Hibiskus klar im Vordergrund steht. Beim Riechen an der Flasche war mir das erstmal zu viel, aber glücklicherweise hat sich das dann schön im Badewasser verteilt und der Duft war nicht mehr ganz so intensiv. Mein Badewasser färbt sich schön pink und ich fühle mich beim Baden wie ein Einhorn auf rosa Wolken 😂😂. Sehr gut gefällt mir die lange Schaumbildung. Im Gegensatz zu manch anderen Schaumbädern, hält hier der Schaum schön lange an 👍

Nach dem Baden fühlt sich die Haut schön weich und zart an, aber das bin ich von meinen bisherigen Kneipp Schaumbädern schon gewohnt - klasse sag ich nur. Die Schaumbäder von Kneipp sind wirklich toll und ich empfehle sie sehr gern weiter.

Auf diesem Weg möchte ich mich recht herzlich bei Kneipp für diesen tollen Test bedanken 👍


Eure Nadin

Dienstag, 12. Dezember 2017

Mit Cofain bleibt man hellwach

Folgende Produkte wurden mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt, daher enthält dieser Beitrag rein rechtlich gesehen einen Schuss WERBUNG 😀
Dieser Bericht spiegelt meine ehrliche und unvoreingenommene Meinung wider.


Heute möchte ich Euch gern den Wachmacher von Cofain vorstellen. Ich erhielt ein tolles Testprodukt um mir mal selbst ein Bild von den Produkten machen zu können. Vielen lieben Dank vorab dafür 😊


Wer oder was steckt hinter Cofain:
Cofain ist ein Koffein-Erfrischungsdrink zur Steigerung der Konzentrations- und Leistungsfähigkeit. Es besteht aus Kaffee-Extrakten und anderen rein natürlichen Wirkstoffen. Man sollte gleich wissen, das es sich hierbei weder um Kaffee, einen Softdrink, noch um einen Energydink handelt, was vielleicht viele auf den ersten Blick vermuten. 

Cofain verspricht die Verbesserung von:
  • Konzentration
  • Aufmerksamkeit
  • Reaktionszeit und
  • Reaktionsgeschwindigkeit

Hinweis: wegen dem hohen Koffeingehalt ist Cofain 699 nicht für Kinder, Schwangere und stillende Frauen zu empfehlen!!!

Eine Dose Cofain enthält 175 mg Koffein. Das entspricht 2 Dosen eines üblichen Energydrinks oder 3 Tassen starken Kaffee. Das ist schon mal ne ganze Menge was einen da so wach hält 🙈.


Weitere Infos über meine Produkte:

Pure Cofain 699: ist ein kohlensäurehaltiger hochdosierter Koffein-Erfrischungsdrink. Wurde unter ärztlicher Expertise und Kontrolle entwickelt und auch getestet. 

Cofain Near Water 199: kalorienarmes Erfischungsgetränk mit natürlichem Koffein, Kohlenhydraten, Magnesium und Zitronengeschmack. 


Unser Fazit:
Ich habe mich sehr über den Test gefreut, da ich immer mal zwischendurch einen Wachmacher benötige. Ich habe im Job viel Stress und bin froh, wenn ich einfach etwas zum Wachhalten habe 😀. Cofain kannte ich bis vor diesem Test gar nicht - ein Grund mehr mich auf diesen Test zu freuen 😉. Wir haben Cofain, wie empfohlen, eiskalt genossen. Ich muss gestehen, dass mich der Geschmack anfangs etwas irritiert hat. Cofain 699 schmeckt wie eine Mischung aus Kaffee, Cola und noch etwas mir undefinierbarem. Ist etwas gewöhnungsbedürftig. Ich würde mir noch ein bissel mehr Kohlensäure wünschen. Den hohen Koffeingehalt habe ich schon nach kurzer Zeit gespürt. Man spürt richtig, wie etwas im Körper vorgeht. Ich bin da wohl etwas "sensibel". Nach zwei Dosen würde ich wahrscheinlich durch die Wohnung hüpfen wie ein Duracell-Häschen 😂.
Cofain Near Water 199 schmeckt mir persönlich besser als Cofain 699, da hier der Zitronengeschmack in den Vordergrund tritt. Hier ist der Koffeingehalt nicht ganz so hoch, aber auch dieser Drink sorgt für eine gewisse Frische und Wachheit.

Geschmacklich scheiden sich die Geister. Ich habe zwei Dosen an Freunde verteilt. Der eine liebt es, der andere mag es nicht. Aber zum Glück sind Geschmäcker ja unterschiedlich 😋

Ich möchte mich auf diesem Weg recht herzlich bei Cofain.at für diesen wirklich interessanten Test bedanken 😊

Ihr möchtet Cofain auch kennenlernen? Dann schaut doch mal HIER im Onlineshop vorbei. Und auch auf Facebook dürft Ihr HIER gern ein Däumchen für Cofain da lassen 😉


Eure Nadin

Sonntag, 10. Dezember 2017

Dank "Mein Taschenkalender" habe ich nun alle Termine im Überblick

Folgendes Produkt wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt, daher enthält dieser Beitrag rein rechtlich gesehen einen Schuss WERBUNG 😀
Dieser Bericht spiegelt meine ehrliche und unvoreingenommene Meinung wider.


Ich gebe zu: was Termine, Besprechungen, Geburtstage und Co. angeht bin ich sehr altmodisch und greife nicht wie (leider) die meisten Menschen zu Smartphone, Tablet etc., sondern zu der altbewährten Methode - einem Kalender. Zu Hause gibt es einen Familienkalender und für meine Handtasche habe ich einen Taschenkalender. Meinen neuen Kalender für 2018 durfte ich mir bei www.mein-taschenkalender.com persönlich nach meinen Wünschen und Vorlieben zusammenstellen. Vielen lieben Dank vorab dafür 😊.

Taschenkalender DIN A6

Ein paar Infos über Mein Taschenkalender:
Bei Mein Taschenkalender kann man sich seinen Kalender oder Notizbuch ganz nach seinen Wünschen und Vorstellungen persönlich gestalten. Der Onlineshop ist sehr freundlich und farbenfroh aufgebaut und man findet sich sehr schnell und vor allem gut zurecht. Man kann durch folgende Kategorien stöbern:
  • Kalender (Foto-Wandkalender, DIN A5, DIN A6 und 15x14 cm)
  • Notizbuch (DIN A5, DIN A6)
  • Wandbilder (Fotoposter, Fotos auf Aluminium, Hartschaum und Acrylglas)
  • Zubehör(Stifthalter, Kugelschreiber uvm.)
  • Selbst Gestalten

Die Gestaltung des Kalenders:
Da ich meinen Kalender immer in der Handtasche und er nicht zu groß sein sollte, habe ich mich für das Format DIN A6 entschieden. Als nächstes kann man zwischen zwei Varianten wählen:
  1. Classic : Kunststoffumschlag - schmales Verschlussband - Preis: 17,95 €
  2. Premium: Umschlag aus Lederfaser - breites Verschlussband - Preis: 19,95 €
Im nächsten Schritt geht es an die Personalisierung. Jetzt kann man sowohl die Vorder- als auch die Rückseite des Kalenders mit eigenen Fotos oder einem von 47 voreingestellten Designs gestalten. Ich habe mich für eins der vielen Standarddesigns entschieden. Nun kann man sich den Text für seinen Kalender, die gewünschte Schriftart und -farbe, die Farbe des Gummibandes und den Startmonat und das Startjahr auswählen.

Ich habe mich für eine schwarze Gummischnur entschieden, die am besten zum Design passt

Nun geht es zur Gestaltung der ersten Seite. Es werden bestimmte Vorschläge geliefert, aber man kann auch seinen eigenen Text einbringen (Anrede, persönliche Daten etc.). 

Ich habe die erste Seite ganz schlicht gelassen

Im nächsten Schritt kann man das Design des Kalendariums wählen (Schülerkalender, Miss Teatime oder klassischer Kalender) und vor allem die gewünschte Seitenfarbe auswählen. Klar das ich mich für pink entschieden habe 😋. Bestimmte Highlights wie Zeitangaben, Namenstage, Mondphasen, Ferien, Tagesmodule uvm. können ebenfalls ausgewählt werden 👍

Klassischer Kalender - Seitenfarbe pink - inkl. Zeiangaben und Feiertage

Im letzten Schritt kann man seine gewünschten Anhänge auswählen. Von Jahresübersichten, Geburtstagskalendern, Adressen, Telefonnummern, Gittern und Linien ist einfach alles dabei, was man sich wünscht 😊. 

Ich habe mich für die Notenübersicht, den Ferienkalender und Platz für zusätzliche Notizen entschieden

Zum Schluss muss man seine Bestellung nur noch bestätigen und schon kann man ihn ein paar Tage später in den Händen halten.

Mein Fazit:
Ich bin total begeistert von den tollen Kalendern, die Mein Taschenkalender da anbietet. Die Qualität ist hervorragend. Durch den Umschlag aus Lederfaser ist der Kalender schön stabil und hält so einiges aus. Der Druck ist einwandfrei. Auch das breite Gummiband ist super und hält den Kalender fest zusammen 👍. 
Da ich ein Fan von personalisierten Produkten bin, hat der Kalender voll bei mir gepunktet. Hier kann ich einfach alles "reinpacken" was für mich wichtig ist. Wenn ich mir einen normalen Kalender im Handel bestelle, dann ist hier schon alles vorbestimmt. Bei Mein Taschenkalender kann ich mir alles so basteln wie ich es gern hätte 😊. Es bleibt einfach kein Wunsch offen. Okay fast kein Wunsch - ein kleines Lesezeichen wäre toll. So muss ich nicht immer nach dem aktuellen Tag suchen. Aber zum Glück hat mir eine Tochter erst vor kurzem ein tolles gebastelt. Das verwende ich jetzt dafür 😉.

Auf diesem Weg möchte ich mich nochmal recht herzlich bei Mein Taschenkalender für den netten Kontakt und die tolle Testmöglichkeit bedanken 😊.

Wer auf der Suche nach etwas Individuellem ist, der ist bei Mein Taschenkalender definitv richtig. Ihr findet Mein Taschenkalender übrigens auch HIER auf Instagram und HIER auf Facebook. Schaut doch mal vorbei und lasst ein Däumchen da 😉


Eure Nadin

Mittwoch, 6. Dezember 2017

BuBa-Commerce bringen die Küken raus

Folgendes Produkt wurde uns kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt, daher enthält dieser Beitrag rein rechtlich gesehen einen Schuss WERBUNG 😀
Dieser Bericht spiegelt meine ehrliche und unvoreingenommene Meinung wider.


Wer kennt sie nicht? Die Emojis. Sie sind kaum noch wegzudenken aus Messengers wie WhatsApp und Co. - selbst in den Läden ist mittlerweile alles voll damit. Von Bettwäsche, Geschirr, Kissen, T-Shirts und Co. ist alles dabei. Sogar für diesen Beitrag nutze ich Emojis 😋.
Vor einiger Zeit erhielt ich von Simon und Vincent von BuBa-Commerce eine nette Anfrage, ob ich nicht Lust hätte das von Ihnen produzierte Emoji-Plüschkissen zu testen bzw. darüber zu berichten. Da ich mit dem Hype mitgehen wollte hab ich natürlich voller Vorfreude zugesagt. Ich erhielt das Emoji PETS Küken Kuscheltier.


Wer oder was steckt hinter BuBa-Commerce?
Hinter BuBa-Commerce stecken die Jungunternehmer Simon Burghardt und Vincent Baumann aus Winnenden. Die zwei haben den Hype um die Emojis genutzt und sich zu eigen gemacht. Sie haben sich der Produktion der kleinen süßen Emoji PETS Küken Kuschelkissen gewidmet. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Emojis aus den Messengers in Form eines Kuscheltieres zum Leben zu erwecken. Ihre Marke nennt sich Emoji PETS.


Fakten über das Kuschelkissen:
  • Maße: 14,5 x 6 x 18 cm
  • schön weich und flauschig
  • enspricht höchsten europäischen Qualitätsanforderungen
  • Nach EN-71 Richtlinien hergestellt
  • CE-Kennzeichnung vorhanden
  • Material: 100% Polyester  
  • Preis: 9,95 € (HIER auf Amazon) 
 

Unser Fazit:
Ich bin beeindruckt, was Vincent und Simon da leisten. In so einem jungen Alter ein Unternehmen zu gründen, das verdient schon mal den vollsten Respekt 👍
Jetzt aber zum Produkt: das Kissen ist sehr gut getroffen, bzw. sieht dem Emoji aus den Messengers sehr änlich. Da gibt es nichts zu meckern. Die Verarbeitung ist einwandfrei. Der Stoff des Kuschelkissens ist schön weich und flauschig. Das EmojiPET eignet sich gerade für kleinere Kinder perfekt als Geschenk. 
Ich persönlich würde mir das Kuschelkissen größer wünschen. Für mich ist es zum Kuscheln einfach zu klein und auch meine 9-jährige Tochter ist es schon zu klein - da wären so 30 cm (und aufwärts) als Kissen ideal. Für kleinere Kinder ist es dennoch gut geeignet.

Mein Wunsch an Simon und Vincent: bitte hört nicht auf mit Eurer Idee und produziert noch weitere Kissen, aber gern auch in größeren Größen 😉

Ihr findet Emoji PETS übrigens auch HIER auf Facebook. Schaut doch mal vorbei und lasst ein Däumchen da 😉

Auf diesem Weg möchte ich mich nochmal recht herzlich für die tolle Aktion bedanken 😊

Eure Nadin